28.05.08 12:45 Uhr
 217
 

Wer wird den "James Bond"-Titel-Song singen: Amy Winehouse oder Beyoncé?

Laut einem aktuellen Pressebericht ist jetzt Musikerin Beyoncé ebenfalls für das Titel-Lied zum nächsten "James Bond"-Streifen im Gespräch.

Als Ursache für diese Entscheidung wurden die anhaltenden Eskapaden der Sängerin Amy Winehouse genannt. Amy Winehouse galt bisher als favorisierte Sängerin für den Titel-Song.

Nun stellt sich natürlich die Frage, wer den Zuschlag für den "James Bond"-Titel-Song bekommen wird. Amy oder Beyoncé?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Titel, Song, Amy Winehouse, James Bond, Beyoncé Knowles
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 12:48 Uhr von sevenOaks
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@autor: danke für die sinnfreie news.

aber da ich sie nun schon mal angeklickt habe:
BITTE BITTE die andere, aber nicht amy!! :p
Kommentar ansehen
28.05.2008 12:48 Uhr von MiefWolke
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar des Autors ! Oder wird es vielleicht doch jemand anderes sein, wir wissen es nicht..........
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:12 Uhr von Runeblade
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Bitte nicht Amy auch wenn jetz die Amy-Fans wieder das haten anfangen, aber diese Schabracke den Titelsong für eine der weltweit bekanntesten und besten Filmserien einsingen zu lassen, ist wie Perlen vor die Säue zu werfen.
Ich finde weder ihre Eskapaden gut, noch ihr mangelhaftes bis ungenügendes, abgetackeltes, versifftes Aussehen.... Und Tschuldigung, ich finde auch den Hype der um die Tussie gemacht wird völlig ungerechtfertigt. Ginge es nur um ihre Musik würde sie wohl nach 2 Songs schon lang wieder in der Versenkung verschwunden sein. Die Stimme hat was mäßig souliges, das wars dann aber auch schon.
Kommentar ansehen
28.05.2008 23:20 Uhr von cookies
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Runeblade: sie soll singen, nicht mitspielen: Amy ist auch trotz ihres derzeitig zweifelhaftem Aussehen eine richtig gute Sängerin mit einer gewissen Note. Die Stimme und der Stil passt meiner Meinung nach gut zu James Bond, mit der Betomung auf STIMME, denn von einem Auftritt in dem film redet hier keiner
Ich möchte lieber Sie als die weichgespülte Einheitsfrau Beyoncé hören.

Und von wegen "ein, zwei Lieder". Amy hat schon zwei klasse Alben hingelegt, die vor allem auch Leute hören, denen der Tratsch über ihre Sucht völlig wurscht ist!!!
Kommentar ansehen
29.05.2008 08:30 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War klar dass mich die Amy-Fans wieder mit Minus-Bewertungen übersäen, dabei dachte ich, dass die sprachliche Kompetenz meines Posts vielleicht mitentscheidend für ne Bewertung wäre... Egal...

Richtig gute Sängerin? Diese verrauchte, "dreckige" Stimme gepaart mit Gewinsel der Extraklasse, das passt irgendwie schon zu James Bond, irgendwie haste ja Recht.

Tatsache ist aber auch, dass die Sängerin eines James Bond-Titelsongs mit dem Film identifiziert wird. Und ehrlich gesagt bin ich nicht der Einzige, dem sich der Gedanke daran, dass diese abgetakelte, kaputte "Frau" Aushängeschild für einen James-Bond-Film sein soll, der Magen um.Wahrscheinlich denken die Meisten so, daher hätten ich und viele, viele Andere damit wohl ein riesen Problem.

P.S.: Beyoncé hat wenigstens Klasse, wenn mir ihr Sing-Sang allerdings auch auf die Nerven geht.
Kommentar ansehen
29.05.2008 23:30 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amy ist dazu nicht in der Lage , die Situation ist doch bereits geklärt

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?