28.05.08 12:58 Uhr
 40
 

French Open - Tennis mit Tradition

Seit 1928 wird im Bois de Boulogne auf roter Asche gespielt und seit Beginn der Offenen Meisterschaften 1968 sind die French Open das bedeutendste Sandplatz-Turnier der Welt.

Bei den Herren könnte es zu einem erneuten Zweikampf zwischen dem Weltranglistenersten Roger Federer und seinem hartnäckigem Verfolger Rafael Nadal kommen.

Für eine Überraschung sorgte der Rücktritt von Justine Henin. Private Gründe gab die Nummer 1 des Damen-Tennis dafür an. Die neue Weltranglistenerste heißt Maria Scharapowa. Diese hat mit ihrem Sieg bei den Australian Open ihre Top-Form unterstrichen und könnte auch in Paris ganz vorne mitspielen.


WebReporter: sportgate
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Tradition
Quelle: www.sportgate.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 13:56 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss: sagen bei den maennern ist der kampf um platz eins haerter als bei den frauen...........

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?