28.05.08 12:58 Uhr
 39
 

French Open - Tennis mit Tradition

Seit 1928 wird im Bois de Boulogne auf roter Asche gespielt und seit Beginn der Offenen Meisterschaften 1968 sind die French Open das bedeutendste Sandplatz-Turnier der Welt.

Bei den Herren könnte es zu einem erneuten Zweikampf zwischen dem Weltranglistenersten Roger Federer und seinem hartnäckigem Verfolger Rafael Nadal kommen.

Für eine Überraschung sorgte der Rücktritt von Justine Henin. Private Gründe gab die Nummer 1 des Damen-Tennis dafür an. Die neue Weltranglistenerste heißt Maria Scharapowa. Diese hat mit ihrem Sieg bei den Australian Open ihre Top-Form unterstrichen und könnte auch in Paris ganz vorne mitspielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sportgate
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Tradition
Quelle: www.sportgate.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 13:56 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss: sagen bei den maennern ist der kampf um platz eins haerter als bei den frauen...........

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?