28.05.08 11:47 Uhr
 762
 

Hohe Spritpreise sorgen für Ansturm bei der Bahn

Die hohen Spritpreise der letzten Monate sorgen für riesige Zuwächse bei der Bahn.

Laut Konzernangaben soll die Bahn zwischen Januar und April 20 Millionen Kunden im Nah- und Fernverkehr zusätzlich gewonnen haben. Hierbei waren die ICE-Verbindungen diejenigen, die mit 3,1 Prozent den meisten Zuwachs hatten.

Bahn-Vorstand Karl-Friedrich Rausch sagt in der "Bild"-Zeitung, dass alles dafür getan wird, die Neukunden auf Dauer bei der Bahn zu halten. "Schließlich ist der beste Platz für ein Auto nicht die Tankstelle, sondern der Parkplatz am Bahnhof", meinte Rausch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -samson-
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Sprit, Ansturm
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 09:48 Uhr von -samson-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit irgendwas muss man sich ja fortbewegen, wenn das Auto auf Grund der hohen Spritpreise stehen bleiben muss. Logisch, dass die Bahn Zuwächse in den Bereichen hat.
Kommentar ansehen
28.05.2008 12:22 Uhr von RoyalHighness
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na prima: Wenn die Bahn ihre neuen Kunden behalten will, sollte sie vll mal über Preissenkungen im Nah- und Fernverkehr nachdenken.

Durchgerechnet ist es meist doch günstiger, komfortabler und schneller mit dem eigenen Auto zu fahren.

Da is mir die Umwelt ziemlich egal, die Chinesen, Amis, etc kümmern sich ja schließlich auch nicht fanatisch darum, die Ozonschicht usw zu retten...


MFG
Kommentar ansehen
29.05.2008 08:21 Uhr von madmind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich wie manche hier auf so irrsinnige Fahrpreise bei der Bahn kommen...

Ich fahre mit meiner Freundin Ende Juli von Berlin nach Hamburg und eine Woche später wieder retour.
Sie hat ne Bahncard 25, ich keine und wir bezahlen HIN und ZURÜCK ( beide Strecken mit ICE) gerade mal 89 Euro für BEIDE und das mit Platzreservierung..

Wenn man öfters fährt und wie manche hier jedes WE, dann sollte man auch das Internet nutzen und vorher die Spezialpreise abchecken.

Hab vor 2 Monaten von Berlin nach Mannheim und zurück 100 Euro ungrad bezahlt und genauso wie bei Berlin-HH und zurück komme ich für das Geld mit dem Auto nicht hin.

Vor allem steig ich mal total entspannt ausm Zug und muss mir kein Staustress, oder ähnliches geben...
Kommentar ansehen
29.05.2008 12:56 Uhr von madmind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Armithage: wie schon geschrieben, sehe ich mittlerweile bei der Bahn nur Vorteile.Wenn man früh genug sich die Karten holt, dann ist es bis zu 70% günstiger. Ich hab keine Bahncard und zahle von Berlin nach HH und retour auch NUR 59 Euro(als Einzelperson gerechnet)..

Zu zweit wären es auch "nur" 108 Euro(Wenn beide keine Bahncard besitzen). Bei 600km Gesamtstrecke, den Stress/Stau/Abnutzungsfaktor eingerechnet, komm ich mitm Auto auf keinen Fall mit 108 Euro hin.

Die Verspätungsargumente anderer hier sind Quatsch. Das war mal und die haben sich da schon sehr gebessert.
Motzen, wenn ein Zug 20 Minuten Verspätung hat, aber auf ner 800 km Strecke, ohne zu Murren, 2 mal ein 30 Minuten Stau in Kauf nehmen... *koppschüttel*


Ich fahr immer lieber Bahn und das Auto ,... wird vielleicht auch abgeschafft..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?