28.05.08 11:02 Uhr
 506
 

Coburg: Dieb klaut Pflastersteine

Am Wochenende baute ein Dieb auf einem Rastplatz bei Dietersdorf in der Nähe von Coburg Pflastersteine aus.

Es fehlen jetzt ca. zwei Quadratmeter Pflastersteine, die der Dieb mitgenommen hat.

Er transportierte die Steine womöglich mit einem Kleintransporter oder Anhänger. Der Sachschaden beträgt rund 250 Euro.


WebReporter: File-Hunter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Pflasterstein
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen
Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 11:06 Uhr von -Samson-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ein sehr sparsamer handwerker... ;)
Kommentar ansehen
28.05.2008 11:15 Uhr von Klopsee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens überfällt er keine Bank...
Kommentar ansehen
28.05.2008 11:25 Uhr von Hier kommt die M...
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: irgendwo ne Antifantendemo in der Nähe geplant?
Kommentar ansehen
28.05.2008 11:59 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss man die Amis um Amtshilfe bitten und in zwei Wochen die Luftbilder von Coburg auswerten.
Da taucht irgendwo eine Pflasterung auf einem Privatgrundstück auf, die vorher nicht da war und die den verschwundenen Steinen verflixt ähnlich sieht.
Da frage man dann nach einer Rechnung. :-)



Hat der Dieb aber Glück gehabt, dass sich das nicht lohnt für 250,- EUR.

Wäre trotzdem prima, wenn sie ihn schnappen, denn das finde ich schon dreist. Denn nicht in allen Fällen kann die Stadt das Origialpflaster noch ersetzen (oder es ist historisch). Dann ist es nicht nur ein materieller, sondern auch ein kultureller Schaden.
Kommentar ansehen
28.05.2008 12:06 Uhr von smile2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ebay: Art.Nr XXXXXXXX


Versteiger Pflastersteine.

Wollt ihr auf eine Antifa-Demo gehen? Dann sind diese fast neuen Pflastersteine die erste Wahl. Noch nie geworfen.

10 Eur/Stk.
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:41 Uhr von Lustikus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
der stellt sich mit Auto und Anhänger auf ne Brücke und übt Leute totwerfen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?