28.05.08 10:53 Uhr
 163
 

"Folk"-Musiker Utah Phillips tot

"Folk"-Musiker Utah Phillips ist verstorben. Der US-Folk-Sänger erlag am vergangenen Freitag den Auswirkungen seines Herzleidens.

Wie aus US-Presseberichten hervorgeht, teilte seine Pressesprecherin Jordan Fisher Smith nun den Tod des 73 Jahre alten Musikers mit. Verstorben ist die Folk-Legende in seinem kalifornischen Wohnhaus in Nevada City.

Utah Hamilton hinterließ seine Ehegattin Joanna Robinson und fünf Kinder. Sein Debüt-Album "Good Though!" hatte der Folk-Sänger vor 35 Jahren veröffentlicht.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Musik, Musiker, Utah
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 11:54 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig wäre gewesen: Bruce "Utah" Phillips

(handyfeuerzeug nicht inkludiert)
Kommentar ansehen
28.05.2008 12:53 Uhr von computerdoktor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer zum Geier war das? Ein Verwandter vom Formel1-Hamilton?

Egal, wer mir auf die Schnelle einen Song von Utah Hamilton (der vorher Utah Phillips hiess?) nennen kann, den "man" kennen muß - der bekommt 100 Punkte von mir!
Kommentar ansehen
28.05.2008 13:00 Uhr von Yuggoth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Green Rolling Hills: Geschrieben von Bruce "Utah" Phillips, vertont von Emmylou Harris & Mary Black.
(http://de.youtube.com/...)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?