27.05.08 20:14 Uhr
 584
 

Apple's neuestes Patent: Solarzellen im Bildschirm sollen iPhone laden

In einem kürzlich angemeldeten Patent beschreibt Apple, wie es künftig das MacBook, das iPhone oder den iPod laden möchte: mit Solarzellen.

Die photovoltaischen Zellen sollen laut Apple genug Spannung erzeugen, um ein mobiles Gerät zu versorgen. Das soll auch mit teilweise verdeckten Zellen möglich sein.

Das Besondere an diesem Patent ist, dass diese Solar-Zellen direkt in den LCD-Bildschirm implementiert werden. Beim iPhone wird man diese vermutlich auf der Rückseite finden. Motorola hatte 2001 bereits eine ähnliche Technik verfolgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Patent, Solar, Bildschirm, Solarzelle
Quelle: www.netzwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 20:16 Uhr von Feuerloescher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
geil: Also wenns klappt: Hut ab!
Kommentar ansehen
27.05.2008 20:50 Uhr von Raizm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lool ohne jetzt Apple etwas böses zu unterstellen,aber solche Aussagen macht man erst,nachdem die ersten Generationen der Produkte verkauft wurden...Ist das nicht eher ein Köder für die nächste Produktgeneration?
Kommentar ansehen
27.05.2008 21:08 Uhr von marcells
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hehe wenn man auf den Displays bei Sonneneintrahlung überhaupt was lesen kann, na dann Hut ab...
Kommentar ansehen
28.05.2008 09:35 Uhr von Sh@dowknight99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marcells: Mit transflexiven Displays, wie ich es zum Beispiel von meinem K800i kenne, ist das durchaus möglich. Dort wird der Kontrast teilweise durch Hintergrundbeleuchtung und teilweise durch einfallende Lichtstrahlen erzeugt. D.h. wenn "die Sonne voll draufbrezelt" hat man immernoch eine exzellente Darstellung auf dem Display.
Kommentar ansehen
28.05.2008 11:25 Uhr von applebenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es wird klappen: Ich bin mir sicher dass es klappt, man braucht keine direkte Sonneneinstrahlung @ marcells zumindest nicht unbedingt, aber wie es sonst funktionieren soll keine ahnung, da fällt mir auch nichts ein, dazu weiß ich noch zu wenig drüber
Kommentar ansehen
28.05.2008 13:53 Uhr von chris ts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an Raizm: Ohne dir etwas unterstellen zu wollen, aber es handelt sich um eine Patentanmeldung, nicht um eine PR.
Kommentar ansehen
29.05.2008 19:46 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sag ich doch: Anstatt Handys mit Juwelen zu verzieren sollte man sie mit Solarzellen überziehen. Die Design-Möglichkeiten von Solarzellen im Alltag sind noch längst nicht ausgeschöpft.

Ich könnte mir auch einen Segway mit Solarzellen vorstellen. Wenn man z. B. nur ein paar Kilometer zur Arbeit hat könnte man so nachhaltig mobil bleiben anstatt für kurze Strecken immer auf sperrige, energieverschleudernde Autos zu setzen.

Ok, man könnte natürlich auch ein Fahrrad nehmen, aber wer das nicht gewohnt ist, dem tun schnell die Beine weh ;-)
Kommentar ansehen
21.06.2008 11:03 Uhr von pokerfrosch3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solarzellen im MacBook: Eine Patent das Sinn macht und Apple bestimmt gelingt Sie sind zur Zeit Zukunft in Styl und Optik und die Solarzellen in den LCD-Bildschirm implementieren ist moeglich.Dieses MacBook ist bestimmt ein Renner.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?