27.05.08 18:50 Uhr
 2.642
 

Madonna und Guy Ritchie: Trennung

Wie nun aus einem aktuellen Pressebericht hervorgeht, haben sich Popsängerin Madonna und ihr Ehegatte Guy Ritchie voneinander getrennt. Weiter heißt es, dass das Ehepaar eine Beziehungspause brauche. Auch heißt es, sie wolllen sich nicht scheiden lassen.

Während des Filmfestivals in Cannes hatte Madonna ihren Streifen über Waisenkinder gezeigt. Guy Ritchie konnte man es dort schon ansehen, dass er lediglich aus einem Pflichtgefühl heraus seine Ehefrau begleitet hatte. Es soll immer wieder zu Streitigkeiten zwischen beiden gekommen sein.

"Schon seit Längerem beklagt Madonna sich, dass Guy sie in der Öffentlichkeit mit kalter Gleichgültigkeit behandle. Er trinkt zu viel und kümmert sich kaum um die Kinder David (2), Lourdes (11) und Rocco (7)", sagten gute Bekannte der Promis im Interview zur "Daily Mail".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Trennung, Guy Ritchie
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorgerechtsstreit: Madonnas Sohn bleibt bei Vater Guy Ritchie
Guy Ritchies "Snatch" soll eine Serienadaption erhalten
Madonna verliert Sorgerechtsstreit um 15-jährigen Sohn Rocco

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 19:14 Uhr von christi244
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Nun, es ist nicht leicht ein Leben im Schatten als Herr "Madonna" zu führen. Und, wenn er dies dann an den Kids auslässt, so ist es nur konsequent von ihr, den Trennungsstrich zu ziehen.

Wozu sollten sie sich scheiden lassen? Nur Anwälte würden verdienen, denn letztlich dürften die Vermögensverhältnisse ohnedies über Verträge geklärt sein!
Kommentar ansehen
27.05.2008 19:36 Uhr von coolman0704
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Ich denke auch so in etwa tönen auch etwa alle deine Meinungen [edit;vronig]
Kommentar ansehen
27.05.2008 19:41 Uhr von christi244
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Cool: Bist Du in der Lage zu erklären, wieso Du Aguirre angreifst und ihm/ihr quasi verbietest, hier etwas zu staten? Ich finde das nicht so ganz fair. Du könntest es auch gut ignorieren.
Kommentar ansehen
27.05.2008 22:53 Uhr von madmind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na ich weiss nicht in einem Interviewin Cannes konnte man das ja sehen, wie gelangweilt der neben Madonna stand..

Beziehungspause... Das ist in meinen Augen nur ein nicht wahr haben, das es Aus ist.

Ich kenne niemanden, der nach einer "Pause" wieder zum anderen gefunden hat..
Die lassen Gras über die Sache wachsen und in 6 Monaten kommte die Scheidung.

Schade schade, aber so manche Promiehe steht unter unheimlichen Stress und da gehört sowas schon fast zur Tagesordnung...
Kommentar ansehen
28.05.2008 01:56 Uhr von ClevelandSteamer
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
wie interessant: -.-
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:05 Uhr von rainer669
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Beziehungspause geht ich hab´ mich sogar scheiden lassen. Nach ein paar Jahren haben wir wieder geheiratet :O))))))
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:48 Uhr von fanbarometer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie: hat man es kommen sehen - wenn es die ersten grüchte gibt,
wird es immer bald danach offen verkündet. ich finde es schade, auch wegen der kinder und weil es kaum promibeziehungen gibt, die halten. was ist daran so schwer? wir können es doch auch! oder ist es die große versuchung ?oder geben die promis einfach zu leicht auf?
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:56 Uhr von JaPPe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kontrolle ?? "Weiter heißt es, ..." "Auch heißt es, ..." <- schlechter Stil
"... Madonna ihren Streifen über Waisenkinder ..." <- ebenfalls schlechter Stil

"... es, sie wolllen sich nicht ..." <- was bitte ist "wolllen" ?

"... konnte man es dort schon ..." <- das "es" muss raus

Mensch, Aguirre, erst Schreiben lernen, danach schreiben!
Kommentar ansehen
28.05.2008 16:53 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich trennen sie sich ... dann macht der Guy vielleicht mal wieder geile Filme! Seit der diese Schickse geheiratet hat, war ja nix mehr dabei, dass sich lohnt anzugucken!
Kommentar ansehen
29.05.2008 01:02 Uhr von Ryback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum soll es denen anders gehen, als tausenden anderen (Ehe-) Paaren auch?
Kommentar ansehen
29.05.2008 23:36 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trennung mit Jojo-Effekt: Bei der Neupositionierung überdenkt man die Figuren auf dem Schachbrett Guy muss halt kurz weg,.. um dann wiederzukehren

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorgerechtsstreit: Madonnas Sohn bleibt bei Vater Guy Ritchie
Guy Ritchies "Snatch" soll eine Serienadaption erhalten
Madonna verliert Sorgerechtsstreit um 15-jährigen Sohn Rocco


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?