27.05.08 18:35 Uhr
 4.255
 

Neuer Media-Markt-Werbespot empört Italiener

Die "Corriere della Sera" äußerte sich zu dem neusten Werbespot von Media Markt. In diesem Werbespot spielt Olli Dittrich einen Italiener, der witzelt: "Die Deutschen kaufen Flachbildschirme, Kühlschränke, Laptops. Was kaufen die Italiener? Die Italiener kaufen die Schiedsrichter."

In der "Corriere della Sera" heißt es nun, dass durch diesen Spot "Bauchschmerzen" bei den in Deutschland lebenden Italienern hervorgerufen werden.

Luca Toni sagte zu diesem Werbespot, dass er darüber lache und ihn dieser Spot nicht störe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuer, Italien, Markt, Werbespot, Italiener
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 18:38 Uhr von Sonny61
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Aua die Wahrheit tut halt manchmal weh!
Kommentar ansehen
27.05.2008 18:39 Uhr von Sir.Locke
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
lol: der spot ist nur geil, und unsere südlichen freunde sollten mal nicht alles so ernst nehmen...
Kommentar ansehen
27.05.2008 18:45 Uhr von _CashMoney_
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
heutzutage besitzen wenige den sinn für humor ^^ Ein bisschen Spass muss sein ^^....
Kommentar ansehen
27.05.2008 19:15 Uhr von Bandit07
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Interessant: das den Italienern die sich darüber aufregen der Schuh zu passen scheint :D
Kommentar ansehen
27.05.2008 19:50 Uhr von Nervender_Teenager
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Tja Getroffene Hunde bellen...
Kommentar ansehen
27.05.2008 20:40 Uhr von ShadowDriver
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Ich habe: mir gedacht das dass wieder Politische folgen haben wird als ich die werbung das erste mal gesehen habe
Kommentar ansehen
27.05.2008 20:42 Uhr von Great.Humungus
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Das einzigste das mir "Bauchschmerzen" bereitet hat war, dass 9 Italiener aufm Platz gestorben sind und am Ende trozdem noch 11 da standen. Aber da kann sich jeder seinen eigenen Teil denken.

Zum Spot: die Deutschen werden in Europa/USA genug verarscht nur mit dem Unterschied das es uns Jacke die Hose ist
Kommentar ansehen
27.05.2008 20:56 Uhr von ShadowDriver
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt mir zwar nur: so vor aber der sagt ja am ende das es nur ein spass war?
Was ist also daran so schlimm? Aber so ist das wohl ich finds seltsam
Kommentar ansehen
27.05.2008 20:58 Uhr von korem72
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
klar, dass das eine Nachricht in d Deutschland: wert ist ! Alles, um die Italiener noch heute zu beleidigen ! Gebt bloß nicht zu, dass die Deutsche Mannschaft einfach nicht gut und selbstbewusst genug war....
Zur News selbst: Wenn man der Sprache nicht ganz so mächtig ist, dann kann man das tatsächlich etwas falsch verstehen. aber alle Italiener in unserem Umfeld finden die Werbung super und lachen über den letzten Satz. Ich weiß wirklich nicht, wem der Spott Bauchschmerzen machen tut... uns (Italiener in Deutschland) jedenfalls nicht
Kommentar ansehen
28.05.2008 09:40 Uhr von Alfaeins
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Besser 3. als: Petze ( Einige werden sich noch an die WM erinnern.)
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:08 Uhr von geilomator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Erwischt: Getroffene Hunde bellen.
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:27 Uhr von hudiblibu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zu beneiden! Die kleinen flinken Casanovas, speedy Gonzales Konkurrenz machend, nun sind sie auch so reich, daß Sie Schiedsrichter kaufen können. Da kann man richtig neidisch werden!
Kommentar ansehen
28.05.2008 15:06 Uhr von walddichte
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Na und: stimmt doch in etwa, aber über so etwas kann man doch nur lächeln, bei uns werden eben Politiker durch Lobbyisten gekauft
Kommentar ansehen
28.05.2008 15:08 Uhr von fanbarometer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie albern ist das denn? da hanben in deutschland lebende italienr bei der zeitung angerufen und sich ausgeheult, weil sie den witz nicht verstanden haben? und die zeitungs druckt das auch noch - weil sie auch ni verstanden haben! schön - danke MEDIA MARKT und BRAVO Dittsche!
Kommentar ansehen
28.05.2008 16:44 Uhr von Mr.E Nigma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja so wie der Manipulationsskandal in Italien verarbeitet wurde, brauchen sich die Italiener nicht zu wundern, dass sie Hohn und Spott im Ausland ernten!

Wir hatten zwar auch unseren Hoyzer, aber der sitzt heute im Knast ... wer ist den bei den Italienern verknackt worden ? Der Drahtzieher Moggi wurde jedenfalls nur zu einem 5 Jährigen Berufsverbot verurteilt + Geldstrafe !

Liebe Italiener, solange ein Herr Berlusconi schalten und walten darf wie er will und mit Korruption und Manipulation so umgegangen wird wie in der jüngsten Vergangenheit, müßt ihr euch den Schuh leider anziehen ... aber ihr könnt euch ja mit dem WM Titel trösten ;-)
Kommentar ansehen
28.05.2008 18:01 Uhr von StevoBln
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber er entschuldigt sich doch noch am Schluß des Spruches sagt er doch:
"Ist nur Spaß" und geht zwinkernt weiter.
Kommentar ansehen
28.05.2008 23:40 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man könnte auch sagen in Italien stinkt es zum Himmel, bedenkt man die Müllberge in Neapel. Ironischerweise muß hier ausgerechnet Deutschland mit seinen überreichlich vorhandenen Müllverbrennungsanlagen aushelfen.
Kommentar ansehen
29.05.2008 00:55 Uhr von krakos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man bedenkt, wie oft im Ausland wir deutschen noch in vielen bereichen mit unserer Vergangenheit parodiert werden...

nenene, asuteilen, aber nicht einstecken können
Kommentar ansehen
29.05.2008 21:04 Uhr von Racery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: ich find ihn lustig

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?