27.05.08 16:41 Uhr
 3.895
 

Objektophilie: "Ehepartner" einer Schwedin ist die Berliner Mauer

Die 54-jährige Eija-Riitta Berliner-Mauer hatte in ihrem Leben noch keinen Geschlechtsverkehr mit einem Mann, obwohl sie im Jahr 1979 geheiratet hat. Seit diesem Jahr ist die Frau mit der Berliner Mauer verheiratet. Diese außergewöhnliche Neigung wird als Objektsexualität oder Objektophilie beschrieben.

Eija-Riitta Berliner-Mauer, die mit der Hochzeit auch ihren Nachnamen geändert hat, glaubt, dass die Mauer für sie tiefste Gefühle gehegt hatte. Den Tag des Mauerfalls sieht die Frau als "traurigsten Tag ihres Lebens" an. Über diesen sagt sie, dass ihr Mann "verstümmelt" wurde.

Seit der Zerstörung kann sie sich nur noch mit Modellen ihres Ehemannes sexuell befriedigen. Bei der Objektophilie wird ein Gegenstand als beseeltes Objekt, welches auch Gefühle empfindet, wahrgenommen. Zudem üben Gegenstände oder Bauwerke sexuelle Anziehungskraft aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Mauer, Objekt, Berliner Mauer
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 16:48 Uhr von ika
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
cool: heute schon die dritte Krone News die zu 80% erstunken und erlogen ist.
Kommentar ansehen
27.05.2008 17:40 Uhr von TrangleC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sachen gibt´s Kann gut sein dass dieser konkrete Fall eine Ente ist, aber die Krankheit scheint es tatsächlich zu geben.
Ich hab mal eine BBC Doku gesehen in der ein Typ vorkam der in einen Baukran verliebt war und den Besitzer des Krans dafür bezahlt hat damit der ihn nachts auf das Firmengelände lässt damit er sich an dem Ding reiben kann.
Kommentar ansehen
27.05.2008 17:46 Uhr von ika
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@TrangleC: Natürlich gibt es Objektophilie, iiiirgendwie muss Krone ja versuchen realistisch zu bleiben. Aber das ist seit vorgestern schon die 6te News von krone die sowas "krasses" berichtet ... sommerloch eben.
Kommentar ansehen
28.05.2008 12:53 Uhr von dataCore
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Krone4TW: musste ich 3 mal lesen bis ich das geschnallt habe: verwirrender Text um eine verwirrte Person :)

die krone "redaktion" is wohl auch mehr am googeln als echte news aufbearbeiten
Kommentar ansehen
28.05.2008 12:54 Uhr von Praggy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@TrangleC: ich hab mir das grad mal vorgestellt wie der sich am baukran schubbert :-)
wobei, war da nicht letztens ein ami, der seinen gartentisch gepoppt hat und dabei beobachtet wurde? vielleicht war der auch in den tisch verliebt??
manche männer verkehren doch auch mit dem staubsauger... oder mit ner gummipuppe... das würde ich ja auch in diese kategorie einordnen. sind ja auch leblose objekte...
ich glaub diese problematik ist ein weites kompliziertes feld...
aber krone schlägt mal wieder dem faß den boden aus... schon klar, mich würde mal interessieren wer die beiden miteinander verheiratet hat... welcher priester oder standesamt angestellte(r) ist den so komisch drauf... also tippe ich auch auf ente...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?