27.05.08 15:43 Uhr
 78
 

Ex-Beatle Paul McCartney erhält Ehrendoktortitel von Universität Yale

Dem früheren Beatle-Mitglied Paul McCartney (65) wurde kürzlich der Ehrendoktor verliehen. Von der US-amerikanischen Universität Yale erhielt der Sänger und Songschreiber für sein musikalisches Wirken den Titel.

In einer feierlichen Laudatio wurde Paul für sein Schaffen gewürdigt. Ihn könne man nicht mit einem anderen Musiker vergleichen, denn so viele Impulse wie er einer ganzen Generation gegeben habe, sei einzigartig.

Während der Verleihung wurde von einer Band "Hey Jude" gespielt. Neben dem jetzt erhaltenen Titel bekam Paul bereits 1996 den Titel "Sir". Königin Elizabeth II. schlug ihn damals zum Ritter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Universität, Paul McCartney, Yale
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?