27.05.08 13:01 Uhr
 4.192
 

Tennisspielerin Ashley Harkleroad zieht sich für "Playboy" aus

Bei den French Open war sie nicht sehr erfolgreich, denn dort schied sie bereits in der ersten Runde gegen Serena Williams aus. Abseits des Tennisplatzes sorgt Ashley Harkleroad dafür umso mehr für Gesprächsstoff.

Die US-amerikanischen Tennisspielerin zog sich für den Playboy aus. Damit ist sie in der Geschichte des Herrenmagazins die erste Tennisspielerin.

Die Bilder der 23-jährigen Tennis-Schönheit werden allerdings erst in der August-Ausgabe des "Playboy" abgedruckt.


WebReporter: kleofas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tennis, Playboy
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt
Jeffrey Tambor soll zwei Transgender-Schauspielerinnen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 12:11 Uhr von kleofas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man nicht so gut Tennis spielen kann, dann reicht manchmal das Aussehen, um in die Schlagzeilen zu kommen. Zu recht, wie ich finden. :-)
Kommentar ansehen
27.05.2008 13:41 Uhr von kleofas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich vergessen habe zu schreiben: In der Quelle gibt es zumindest mal paar Fotos von ihr auf dem Tennisplatz. Man darf auf die Playboy-Fotos gespannt sein.

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
27.05.2008 13:59 Uhr von pippin
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kriegt hier jetzt jede Sportlerin, die sich für den Playboy auszieht und deren Sportart noch nicht "vertreten" war, eine Meldung?
Kommentar ansehen
27.05.2008 14:03 Uhr von kleofas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, nur wenn sie gut aussieht. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage!
Kommentar ansehen
27.05.2008 14:08 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ahja, wenn man schon durch sportliche Leistungen nichts erreichen kann, muss man sich ausziehen. Ist bei den Möchtegern-Musik bzw. Filmstars doch nicht anders. Arm!
Kommentar ansehen
27.05.2008 14:10 Uhr von kleofas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso arm? Ist doch schön! :-)
Kommentar ansehen
27.05.2008 14:55 Uhr von SimonSays
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein muss: na diese Meldung ist sehr bedeutend, man vergleiche nur mit dem Top Thema indem es um Gülcan geht :)
Kommentar ansehen
27.05.2008 14:55 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welt? Bildzeitung für Intellektuelle und solche, die sich dafür halten.

Was hat solche eine Nachricht in einer "seriösen" Tageszeitung zu suchen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?