27.05.08 13:00 Uhr
 1.492
 

Billig-Offerte: Zehn Dollar für ein Handy

Das Hop 1800 ist ein Handy ohne Display. Dafür kostet es auch nur zehn Dollar.

Angeboten wird das Billig-Handy bislang nur in den USA. Der Hersteller Hop-on will es allerdings an US-Touristen verkaufen, die sich vor Ort ein Zweit-Handy zulegen wollen.

Da sich in das Hop 1800 eine lokale Prepaid-Karte einlegen lässt, können die Nutzer auf diese Weise Roaming-Kosten sparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tinbox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Handy
Quelle: www.xonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 13:15 Uhr von Klopsee
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
...Für Touristen als Zweithandy wirklich interessant... Aber man hätte doch wenigstens ein Graustufendisplay verbauen können. Die Produktionskosten wären glaube ich nicht allzu hoch gewesen.

In D gab es schließlich auch schon Prepaid-Angebote, Karte und Handy für 10 Euro...
Kommentar ansehen
27.05.2008 13:22 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
die: umwelt wird es danken^^!!!

soviel zum thema wir müssen die umwelt schützen. das wird einfach nur ein wegwerfhandy !
Kommentar ansehen
27.05.2008 13:43 Uhr von prechanger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch nix besonderes? hier gibt es ein motorola mit farbdisplay bei amazon für 6 €, zieht man die grundgebühr von dem Gesamtpreis, der sich auf 11 € beläuft, ab.

http://www.amazon.de/...
Kommentar ansehen
27.05.2008 13:45 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oma: für die oma ist dieses handy sicherlich ebenfalls ein interessantes angebot!
Kommentar ansehen
27.05.2008 16:55 Uhr von Drenica
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Saturn gab es ne Zeit lang ein Sony Ericsson Handy mit Farbdisplay usw. und ner Prepaidkarte von O² mit ner Flatrate ins eigene Netz und Festnetz für die ersten drei Monate. Das ganze für gerade mal 13€ !!!!
Kommentar ansehen
27.05.2008 18:31 Uhr von landlord
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@tzvi_nussbaum: Ich versteh deine Argumentation nicht. Es werden weniger Resourcen und Energie zur Herstellung benötigt was dann auch für die Entsorgung gilt oder was glaubst weshalb es so billig ist. Es ist auch kein simlock handy wie die deutschen handys bei denen man zwei Jahre festhängst oder 100€ löhnt. Es ist einfach nur auf das Notwendigste beschränktes handy. Ist wie das eine Auto für 2000€ es fährt und Schluss.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?