27.05.08 11:43 Uhr
 133
 

Anonymer Bieter zahlt Rekordpreis für chinesisches Gemälde

Hongkong: Am vergangen Samstag wurde nach Angaben des Auktionshaus Christie's das chinesisches Gemälde von Zeng Fanzhi verkauft. Das Bild "Mask Series 1996 No. 6" hat für die Rekordsumme von 6,2 Millionen Euro (9,7 Millionen Dollar) den Besitzer gewechselt.

Auf dem Kunstwerk sind acht Personen gemalt. Diese Frauen und Männer sind durch die roten Tücher einer Jugendorganisation vermummt. Es sieht so aus, als wenn für das Bild, eine junge Pioniere der Kommunistischen Partei posiert haben.

Bereits im November hatte das Auktionshaus ein Bild in Wert von 9,5 Millionen Dollar versteigert. Auch hierbei handelte es sich um einen chinesischen Künstler (Cai Guoqiang).


WebReporter: do-28
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: China, Rekord, Gemälde, Rekordpreis, Bieter
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?