27.05.08 10:10 Uhr
 2.229
 

Sohn von Waldi Hartmann lebt in Wohnheim für Obdachlose

Claus Hartmann (35), Sohn des bekannten Sportmoderators Waldi Hartmann (60), lebt in einem Augsburger Obdachlosenheim.

Er war im letzten Jahr mit einer Manie in eine psychiatrische Klinik gekommen. Seit November 2007 lebt er nun im Wohnheim, welches auch Suchtkranken Platz bietet.

Der 35-Jährige habe regelmäßig Kontakt zu seinem berühmten Vater, auch habe ihm dieser in der Vergangenheit bei der Begleichung von Schulden geholfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleofas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, Obdachlos
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 08:22 Uhr von kleofas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir hoffen, dass er zurück ins Leben findet. Auch ein berühmter Vater schützt nicht vor Lebenskrisen, doch immerhin scheint Waldi Hartmann seinem Sohn zu helfen.
Kommentar ansehen
27.05.2008 10:24 Uhr von 5acr3d
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Wohnheim für Obdachlose: Toll, dieser reißerische Titel (Ironie!!) - wenn es für einen Suchtkranken ein betreutes Wohnen gibt, wo auch Menschen mit anderen Problemen gibt (und sei es Obdachlosigkeit), so muss man das nicht derart reißerisch als subtilen Aufhänger nehmen für einen Artikel, der nach meiner Meinung verunglimpft!!!
Kommentar ansehen
27.05.2008 11:31 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding hat einen Ruf wie ein Donnerhall. Da werden angeblich nachts Türen eingetreten um zu stehlen, usw. Genau wie die anderen entsprechenden Einrichtungen, Bodelschwingh-Haus, Thomas Breit Zentrum und wie sie alle heissen. Irgendwie kriegen die das nicht in den Griff, nachts für eine sichere Betreuung zu sorgen. Liegt aber auch daran, dass es viele Leute gibt, die vom Gericht da eingweisen worden sind und sich ihrer Problematik gar nicht wirklich bewusst sind und (noch) gar keine Hilfe wollen.
Kommentar ansehen
27.05.2008 11:55 Uhr von sinsemilia
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
kleofas: xD verdammt, jetzt wird das Autorenraten wieder schwerer xD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?