26.05.08 22:22 Uhr
 152
 

Naturkatastrophen als beliebtes Thema in Spam-Mails

Laut dem Magazin Vnunet.com werden in Spam-Mails häufig die Naturkatastrophen in China und Burma als Köder benutzt, um die Empfänger dazu zu bewegen, auf einen bestimmten Link zu klicken, so dass sich der Trojaner oder der Virus im System installieren kann.

Zudem wird in manchen Nachrichten sogar vorgegeben, dass sie von dem TV-Sender CNN stammen. Das Magazin warnt weiter, dass manche Kriminelle sogar so weit gehen, Spendenaufrufe zu versenden. Die Daten, die auf den verlinkten Seiten dann eingegeben werden, werden gespeichert.

Das Magazin rät, direkt die seriösen Spendenorganisationen im Internet aufzurufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Natur, Thema, Spam, Naturkatastrophe
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2008 00:25 Uhr von RoyalHighness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich - als Frau - krieg trotzdem nur Spam-Mails mit Angeboten von Viagra, über gefälschte Rolex/Breitling-Uhren und Penisvergrößerungen...Irgendwie doch enttäuschend ;)
Kommentar ansehen
27.05.2008 07:34 Uhr von brycer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spammails: Wenn ich die Spammails die bei mir jeden Tag eintrudeln zusammennehme hätte ich wohl für die nächsten fünf Jahre eine drei Meter lange Latte und könnte
a) dann zig Uhren drantun
oder
b) damit wasweißichwieviele russische, amerikanische oder sonst irgendwelche Mädels, die sich da so anbieten befriedigen.

@Mh
Brustvergrößerungen sind seltener. ;-)
Wurde mir als Mann aber auch schon angeboten.
Aber ich frage dich: Sieht das nicht ein wenig doof aus - ein Mann mit riesigem Dauerständer und Tit...? :-P

Dass diese Spamversender nun natürlich auch auf den Naturkatastrophen rumreiten war ja wohl klar. Die nehmen immer das was die Leute gerade bewegt. (Sex ist immer ein Thema! ;-) )

PS:
Will jemand Geld loswerden? Dann kauft euch doch einen ledernen Chefsessel! Die werden ja auch angeboten - für einen Sonderpreis. Nur wird man da das Geld irgendwo ins Ausland überweisen müssen und kann dann bis zum jüngsten Tag auf seinen Sessel warten. ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?