26.05.08 16:42 Uhr
 1.232
 

Japan: Katze wird offiziell zum Stationsvorsteher eines Bahnhofs befördert

Eine japanische Eisenbahngesellschaft wollte die Bahnstation Kishi stilllegen. Eine dort lebende Katze, deren Revier der Bahnhof war, weigerte sich beharrlich, den Bahnhof bei der Stilllegung zu räumen.

Der Vorstand der Eisenbahngesellschaft Wakayama Electric beförderte daraufhin die Katze zum Stationsvorsteher des Bahnhofs.

Mittlerweile ist die Katze die Touristenattraktion. Der Umsatz der Gesellschaft stieg um 20 Prozent. Um ein Foto der Katze mit dem Kappi des Stationsvorstehers schießen zu können, fahren die Leute extra zum Bahnhof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, Katze, Bahnhof, Station
Quelle: www.videoprofit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2008 16:29 Uhr von E-WOMAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre nett , wenn der link nicht wieder gelöscht wird. Es zeigt die dazugehörige Katze, die Bildauswahl hat den link nicht genommen. http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
26.05.2008 16:52 Uhr von Zu_Doll
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Deshalb: hat Jesus auch einen Hasen zum ersten Papst gemacht (Southpark) ;-)
Kommentar ansehen
26.05.2008 17:07 Uhr von Schelm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...und ich dachte schon, ich wäre bekloppt!
Kommentar ansehen
26.05.2008 18:25 Uhr von casus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@E-WOMAN: Die Bildauswahl konnte den Link nicht nehmen bzw. es war besser so ;-)

Da die Bilder sind mit einem durchsichtigen Pixelbild (img/1p.gif) gegen das einfache "rechte Maustaste" und "Bild Speichern unter ..." gesichert sind.

Als ob man über ein Foto auf dem Tisch eine Folie legt.

Wenn Du nur einen Explorer verwendest, dann hättest Du den HTML Quelltext von Hand nach dem Grafiklink (.../kw21_57_750.jpg) durchsuchen müssen.

Ist ein kleiner Trick, mit dem Sich Webseitenanbieter gegen all zu einfaches Kopieren der Bilder wehren.

Lag also nicht an der Bildauswahl und nicht an dir.
Kommentar ansehen
26.05.2008 20:41 Uhr von psychokind123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Endlich ist die Fehlerquelle Mensch & Maschine beseitigt. Ich hoffe auf eine objektive und marktorientierte Geschäftsführung der Katze.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?