26.05.08 16:31 Uhr
 4.656
 

Aktuelle Expertenwarnung: Zeckengebiete werden immer Größer

Nach den aktuellen Angaben erweitert sich das Zeckenrisiko. Bis jetzt sind 132 Kreise als Risikogebiet erklärt worden. Die empfohlenen FSME-Schutzimpfungen nehmen nach wie vor sehr wenige in Anspruch. Die Gründe für die weite Verbreitung ist noch Unklar.

Zur regionalen Ausbreitung kommt auch die Aktivität hinzu. Eine Untersuchung hat verdeutlicht, dass die Tiere immer öfter im ganzen Jahr tätig sind.

Nach Aussage einer Expertin, ist es fahrlässig, sich nicht Impfen zu lassen. Dies Bezieht sie auf einem im Risikogebiet lebenden Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Do-28
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Experte, Größe
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2008 16:58 Uhr von Webmamsel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die viecher sind mehr als ekelhaft und ich hab richtig angst vor zecken.

allein bei dem bild hier, grusel
Kommentar ansehen
26.05.2008 17:54 Uhr von Kyklop
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Meine letzte Impfung ist schon mehr als 8 Jahre her. Und dennoch bin ich oft von Zecken gebissen worden. Ich würde meinen, die Impfung ist nur Geschäftemacherei, denn eine einzige FSME-Impfung hält viel länger als 3 Jahre. (habe mal gehört, das diese ein Leben lang ausreicht, Ob es stimmt, ist eine gute Frage?)

http://www.aegis.at/

Aber Schlussendlich ist es jedem selbst überlassen, ob er sich impfen lässt oder eben nicht.

Man kann ja nie wissen, was da alles an Giften in den Impfstoffen enthalten ist.

Allerdings bleibt noch zu erwähnen, das die Chance von einer FSME-Zecke gebissen zu werden sehr gering. Auch in den Risikogebieten.

Sehr lustiges Kommentar
http://www.oneview.de/...

Wahrscheinlich ein Marketingfuzzi.
Kommentar ansehen
26.05.2008 19:05 Uhr von Hady
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Groß- und Kleinschreibung sind offensichtlich schon ne schwierige Sache, wenn ich mir diese News hier so anschaue...
Kommentar ansehen
26.05.2008 19:17 Uhr von glueckskeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die news: ist schnee von gestern...
Kommentar ansehen
26.05.2008 19:19 Uhr von glueckskeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.05.2008 21:15 Uhr von aquila87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kyklop: Ich glaube,du hast die Wirkungsweise von Impfungen nicht so ganz verstanden: Die FSME-Impfung schützt dich nicht vor Zeckenbissen, sondern vor der übertragbaren Krankheit FSME. Also kann dich durchaus eine Zecke beißen, aber du wirst nicht mehr so schnell krank davon, weil du Antikörper dagagen entwickelt hast, wenn die Impfung angeschlagen hat (was mir sehr wahrscheinlich erscheint). Leider hält die Impfung nur 7 Jahre, wenn ich mich richtig erinnere.
Also immer fleißig impfen lassen, wenn du so oft gebissen wirst ;)
Kommentar ansehen
27.05.2008 12:08 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da hat wohl ein förster: vergessen schilder für die tiere aufzustellen von wegen "bis hier und nicht weiter"....das gleiche problem gibt es mit bären, wölfen und natürlich dem bitterbösen feinstaub
Kommentar ansehen
29.05.2008 22:14 Uhr von Jamway61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zeckenimpfungen: Derzeit muss man diue Zeckenimpfung selbst bezahlen, was sich nicht jeder leisten kann, vor allem nicht Hartz4-Empfänger.
Die Krankenkassen bezahlen nur in Ausnahmefällen und die Arge ist geizig.
Was ich allerdings nicht verstehe, die Behandlung bei einem Befall oder nach einem Biss wird bezahlt - warum nur sorum?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?