26.05.08 12:44 Uhr
 70
 

Hof: Bulgarische Künstlerin zeigt Skulptur auf dem europäischen Kunstplatz

Wie der Verein "Hofer Podium - Junge Kunst in Europa" jetzt mitteilte, wurde auf dem eigens geschaffenen europäischen Kunstplatz eine Aluminium-Formkunst der bulgarischen Künstlerin Bora Petkova aufgestellt.

Es ist jetzt die dritte Skulptur von jungen Kunstschaffenden aus Osteuropa. Vorher wurden jeweils für zwölf Monate Kunstobjekte aus Polen und Litauen präsentiert, da die Beziehungen der jeweiligen Länder zur Kunstszene im Westen fast völlig verbindungslos waren.

Von der geografischen Lage der Stadt Hof her lag diese direkt am "Eisernen Vorhang". Deshalb will die Stadt durch den Kunstplatz vielen jungen Künstlern eine Art Begegnungsstätte im europäischen Raum sein. Die Kunstobjekte werden jedes Jahr durch ein anderes Land vertreten.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Kunst, Künstler, Skulptur, Hof
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2008 12:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee dieses Ost-West Kunstplatzes finde ich sehr gut. Wer einmal die Gelegenheit hat, den ehemaligen Grenzübergang Waldsassen zu überqueren, sollte sich mal die arm dicken, durchtrennten Kettenglieder (Kunstwerk) an der Demarkationslinie anschauen.
Kommentar ansehen
26.05.2008 13:01 Uhr von lockenkopf5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine News mehr sondern schon ein alter Hut, sorry. Aber seit 15.5. sind die Bilder von der Kunstwerks-Einweihung hier zu sehen:

http://www.frankenpost.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?