26.05.08 10:41 Uhr
 1.415
 

Der neue Nissan Murano ist da

Dieses Auto kommt uns doch schon besonders bekannt vor. Der Murano der zweiten Generation ähnelt dem der ersten doch schon sehr. Wenn man aber genauer hinsieht, erkennt man, dass beispielsweise der Grill mit den Scheinwerfern verschmolzen ist.

Der Murano wurde von Nissan mit einem "elektronisch gesteuerten, stufenlosen CVT-Automatik-Getriebe" mit Allrad-Antrieb bestückt. Der 3,5-Liter-Sechszylinder-Benzin-Motor mit 234 PS soll einen Durchschnittsverbrauch von unter zwölf Litern haben.

Außerdem wird es auch einen Diesel geben, der mit 250 PS und 3,0 Litern Hubraum ab 2010 erhältlich sein wird. Bis zu diesem Zeitpunkt soll bei dem asiatischen Hersteller besonders auf Autogas gesetzt werden. Auch beim Interieur hat Nissan zugelegt und ordentlich verfeinert. Ab ca. 47.000 Euro soll der Murano erhältlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unrealmirakulix
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2008 10:30 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn der Murano wesentlich besser sein soll als der alte, würde ich dennoch im Leben keinen kaufen. Sowas von hässlich. Aber vielleicht ändert sich das in der 3. Generation...
Kommentar ansehen
26.05.2008 11:14 Uhr von uhrknall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss: @Blackman86 zustimmen, bei der Optik haben die Designer gute Arbeit geleistet. Mal was neues und in ein paar Jahren auch für europäische Augen interessant.

Eigentlich ist für mich eine Auto nicht schön oder hässlich, sondern als praktisch. Das Design ist aber ein netter Nebeneffekt.
Kommentar ansehen
26.05.2008 12:31 Uhr von Baststar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben den ersten Murano. Zu Anfang fand ich ihn auch nicht besonders hübsch. Bin da mehr für nen schicken Audi !! Aber mittlerweile fahre ich ihn total gerne. Ist zwar total prollig, aber sehr gemütlich zu fahren. Man sitzt darin wie im Wohnzimmer aufm Sofa :) Es ist halt ein Straßenkreuzer. Aber es ist alles andere als ein Vernunftsauto. Er frisst echt viel Benzin und vorsichtig benzinsparend damit zu fahren ist für mich unmöglich ;) Er hat einfach viel Kraft und auf das Gaspedal zu petten ist eine echte Freude! :)
Kommentar ansehen
28.05.2008 15:13 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: vielleicht sollte ich dann meine Vorurteile beim Murano begraben...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?