26.05.08 09:14 Uhr
 262
 

Klitschko bei Bürgermeisterwahl in Kiew offenbar nur Dritter

Nachdem etwa 15 Prozent der Stimmen ausgezählt wurden, zeichnet sich bei der Bürgermeisterwahl in der ukrainischen Hauptstadt Kiew eine Niederlage für Vitali Klitschko ab.

Mit 17,5 Prozent der Stimmen kommt der ehemalige Boxweltmeister nur auf den dritten Platz. Vor ihm liegt mit 18,5 Prozent der frühere Leiter des Geheimdienstes, Alexander Turtschinow.

Sieger der Wahl dürfte wohl Amtsinhaber Leonid Tschernowezki werden. Bereits jetzt liegt er mit 37,75 Prozent der Stimmen klar in Führung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bürger, Bürgermeister, Wladimir Klitschko, Kiew
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Champion Wladimir Klitschko hört auf und gibt Karriereende bekannt
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2008 09:02 Uhr von badboyoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun da haben die Wähler in Kiew anscheinend wenig zutrauen in die politischen Fähigkeiten von Klitschko.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Champion Wladimir Klitschko hört auf und gibt Karriereende bekannt
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?