25.05.08 22:56 Uhr
 378
 

Fußball/Liverpool: 90 Millionen Euro für einen stärkeren Kader

Trainer Rafa Benitez vom FC Liverpool will seinen Kader deutlich verstärken. An finanziellen Mitteln will er nicht sparen, sodass insgesamt 90 Millionen Euro für Spielereinkäufe angelegt werden sollen.

Dabei sollen US-Investoren 25 Millionen Euro der Summe bereitstellen. Die restlichen 65 Millionen Euro will man durch Spielerverkäufe erzielen. So sollen Spieler wie Xabi Alonso, Peter Crouch, Scott Carson, John Arne Riise, Jermaine Pennant, Steve Finnan und Andriy Voronin den Verein verlassen.

Der FC Liverpool hat schon mit dem Ex-Borussen Philipp Degen einen neuen Mann im Team. Gareth Barry (Aston Villa) und Andrew Dossena (Udinese) sollen noch folgen. Die Verstärkung der Mannschaft hatte vor allem Kapitän Gerrard verlangt.


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Million, Liverpool, Kader
Quelle: goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2008 14:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist: da eine verstaerkung.....glaube da muessen sie wohl einige andere spieler holen als barry von aston villa........so werden sie nie an chelsea oder manchester utd ran kommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?