25.05.08 20:42 Uhr
 165
 

Berlin: Präsident Staeck kritisiert Einstellung des rrb-Radiomultikulti-Programms

Wie jetzt der Vorsitzende der Akademie der Künste in Berlin, Klaus Staeck (siehe Bild), mitteilte, soll das rbb Hörfunkprogramm Radiomultikulti zum Ende 2008 die Sendungen einstellen und hat die Absage der ARD dazu gerügt.

"Dass eine Stadt, deren Einwohnerschaft sich zu gut einem Viertel aus Zugewanderten zusammensetzt, ausgerechnet auf das mediale Instrument der Integration und Information verzichtet, ist für mich schwer vorstellbar", so Präsident Staeck.

Die Intendantin Dagmar Reim sagte bereits am vergangenen Mittwoch, dass der Hauptgrund für die Einstellung des Programms eine Finanzierungslücke von 54 Millionen Euro für den Zeitraum 2009 sei. Auch das Fernsehmagazin "Polylux" wird seine Berichterstattung zum Jahresende einstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Präsident, Programm, Radio, Einstellung
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2008 20:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Zeichen von Einsparungsmaßnahmen, wird da bei einigen Sendern der ARD über die Kürzung bzw. Einstellung geklagt. Aber die Begehrlichkeiten der GEZ sind für viele Bürger nicht nachvollziehbar.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?