25.05.08 14:58 Uhr
 39
 

Fußball: Lyon holt das Double

Lyon dominiert seit Jahren die französische Ligue 1, schaffte es aber bisher noch nie, das Double zu gewinnen.

Gegner im Pokalfinale war Paris St. Germain, eine Mannschaft, die in der laufenden Saison gerade noch den Abstieg verhindern konnte. Lyon ging als Favorit in das Spiel, doch die Entscheidung fiel erst in der Verlängerung.

Sidney Govou erlöste den frisch gekürten Meister in der 102. Minute mit seinem Treffer zum 1:0. Nach der siebten Meisterschaft in Folge gelang es Lyon endlich, auch das Double an Land zu ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jontev
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Double, Lyon
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2008 12:39 Uhr von Jontev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an Lyon - aber kaum zu glauben, dass es erst das erste Double war. Schade für Paris, gerade nach der schlechten Saison hätte man es ihnen gegönnt. Aber Lyon dominiert die Liga eben so, wie die Bayern es in Deutschland auch machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung alles Österreicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?