25.05.08 15:09 Uhr
 3.378
 

Nordkirchen/NRW: Polizisten betätigten sich als "Einbrecher"

In Nordkirchen, Kreis Coesfeld, hatte sich ein älteres Ehepaar aus ihrem Haus ausgesperrt. Da sie in dieser Situation hilflos waren, riefen sie die Polizei zu Hilfe.

Die eintreffenden Beamte machten sich erstmal eine Lageübersicht, doch alles war fest verschlossen. Auch ein Versuch einen Schlüsseldienst hinzuzuziehen scheiterte. Von einem Nachbarn liehen sie sich schließlich Werkzeug und legten selbst Hand an.

Nachdem ein Fenster vorsichtig ausgebaut wurde, konnte ein Polizist in das Haus klettern und die Tür öffnen. Danach setzten die Beiden das Fenster wieder ein, so dass außer einer leicht dreckigen Uniform kein weiterer Schaden zu beklagen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Polizist, Einbrecher
Quelle: www1.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2008 15:45 Uhr von UserLK
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Wieso Einbrecher? Du schreibst in deiner Überschrift, dass die Polizisten als Einbrecher tätig waren und schreibst auch in deinem Text, wie sie in das Haus hineingekommen sind. Aber ist das dann wirklich ein Einbruch gewesen, denn die Beamten haben doch dem Ehepaar geholfen. Ich sehe das nicht als Einbruch. Ein Schlüsseldienst würde sicherlich auch nicht viel anders vorgehen, wenn alles wirklich sicher verschlossen ist...
Kommentar ansehen
25.05.2008 15:46 Uhr von Vladimir.Danilov
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
und auf dem weg: vom fenster zur tür wurde nebenbei noch schnell der bundestrojaner installiert und die wohnung nach raubkopien durchsucht ;)
Kommentar ansehen
25.05.2008 15:51 Uhr von .stef.
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
muh ^^: Na ja, ob diese News wirklich erwähnenswert ist?! -.-

Ist doch schön wenn die Polizei hilft (das ist ja auch ihre Aufgabe! lol) ... allerdings kann man bei dem Titel "... betätigten sich als Einbrecher" sonst was denken.
Kommentar ansehen
25.05.2008 17:24 Uhr von müderJoe
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
naja: das hat die Polizei gut gemacht!

Nur warum ist das gleich eine News wert ???
Kommentar ansehen
25.05.2008 18:04 Uhr von politikerhasser
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Mit Überschriften dieser Art und nachfolgend hohlem Inhalt arbeitet auch die BLÖD!
Kommentar ansehen
25.05.2008 18:48 Uhr von maaxim112
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
nur eins , tja dafür ist es auch nunmal die grösste und meistgelesene zeitung deutschlands ..............................

ist doch genau wie McD alle meckern über den fraß ,aber immer
rappelvoll die lädchen ........................
Kommentar ansehen
25.05.2008 22:50 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Würde mich schon: interessieren, ob die das kostenlos gemacht haben, als "Amtshandlung" oder ob da ein seriöser Schlüsseldient billiger gekommen wäre.
Kommentar ansehen
26.05.2008 00:55 Uhr von MonxXx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da kann man nur sagen Polizei dein freund und Helfer!!
Kommentar ansehen
26.05.2008 03:14 Uhr von ClevelandSteamer
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
LOOOOOOOOOOOL: was fürn schwachsinn!
das is ein ultra heißer anwärter auf die dümmste/nichtigste news überhaupt!

wenn ich das nächste mal meinen haustürschlüssel vergesse, schreib ich auch ne news!
das kann doch echt nich wahr sein.....
Kommentar ansehen
26.05.2008 10:54 Uhr von seehoppel
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
stimmt: Warum Schlüsseldienst, wenns auch auf Staatskosten geht? ;-)
Kommentar ansehen
26.05.2008 12:03 Uhr von Typfelt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
andere Frage: was bedeutet bitteschön:
"Auch ein Versuch einen Schlüsseldienst hinzuzuziehen scheiterte"

hatten die alle Mittag oder wie??? xD
Kommentar ansehen
26.05.2008 13:09 Uhr von Kandis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schmunzel Zum einen: das "Einbrecher" war in Gänsefüßchen gepackt und sollte nur ein bildhafter Vergleich sein. Ohne die Häkchen hätte es einen ganz anderen Sinn ergeben.

Zum anderen: es ist schon sehr ungewöhnlich, dass die Polizei ein Fenster ausbaut...

Ob die News nun globale Relevanz für das Überleben der Menschheit hat, ist fraglich, aber schmunzeln muss ich doch dabei :-)

Allerdings würde mich in dem Zusammenhang nun schon unteressieren, warum es nicht möglich war, einen Schlüsseldienst herzuzitieren.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten
Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?