25.05.08 10:30 Uhr
 110
 

Partei "Die Linke" bestätigt Bundesgeschäftsführer Bartsch im Amt

Die Linken haben Dietmar Bartsch im Amt des Bundesgeschäftsführers bestätigt. Bei der Wahl in Cottbus erhielt er 75,5 Prozent der Stimmen.

Dietmar Bartsch war bereits 1991 bis 1997 Schatzmeister der PDS. Ab 1997 war er dann Bundesgeschäftsführer der WASG. Dieses Amt hatte er bis 2007 inne.

Im Jahr 2007 wurde er dann zum Bundesgeschäftsführer der Partei "Die Linken". Damals erhielt er noch 63,7 Prozent der Stimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Die Linke, Amt
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2008 12:35 Uhr von Gloi
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Toll: So ein strammer SED-Genosse passt gut zu den Linken.
Besonders den Wählern der Linken im Osten sage ich
"Nur das dümmste Schaf sucht sich seinen Metzger selbst aus..."
Kommentar ansehen
25.05.2008 15:45 Uhr von Scheibenkleber
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Die Linken sind meiner Meinung eine Partei die keiner braucht. Wenn ich diesen Brüdern zuhöre denke ich mir machmal: ganz links ist nicht weit weg von ganz rechts

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?