25.05.08 09:00 Uhr
 8.230
 

Microsoft: LaserTouch soll aus fast jedem Monitor ein Multitouch-System machen

Auf der mittlerweile vierten Research Road Show von Software-Gigant Microsoft wird zurzeit ein neue Technik vorgestellt, die sich "LaserTouch" nennt. Vorgestellt wird diese von Andy Wilson, der bereits mit an der Entwicklung von "Microsoft Surface" gearbeitet hat.

Mit "LaserTouch" ist man in der Lage, quasi jeden Monitor zu einem Multitouch-Display umzufunktionieren. Möglich wird dies durch eine Kombination aus einer Infrarotkamera und einem Laser. Eine Software wertet die Daten dann aus.

Zurzeit ist allerdings nicht geplant, das Projekt zu verkaufen da noch zu viele Probleme zu lösen sind. So bereitet es noch Probleme, mehr als einen Benutzer zu erkennen. Grund ist, dass das System die Hände nicht mehr zweifelsfrei erkennen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, System, Laser, Touch, Multitouch
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2008 10:07 Uhr von Ru5hh0ur
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
LOL: nicht dass ihr denkt M$ hat sich das ausgedacht:

http://www.youtube.com/...

die software gibts für lau, man braucht nur eine wiimote
Kommentar ansehen
25.05.2008 10:34 Uhr von Darth Stassen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Also dass das Gerät funktioniert, da mache ich mir bei MS keine Sorgen, da ich zumindest mit ihren Tastaturen und Mäusen immer zufrieden war.
Sorgen hingegen macht mir die Software, die das verwerten soll, da kennt man ja die "Qualität"...
Kommentar ansehen
25.05.2008 11:08 Uhr von RatedRMania
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Geklaut: Wie Rushhour schon sagte, das Prinzip ist eindeutig von diesem genialen Programmierer geklaut der genau dieses System in Verbindung mit einer Wiimote vorgestellt hat.
Kommentar ansehen
25.05.2008 12:03 Uhr von Raizm
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Nix mit geklaut -.-: Wer sich schonmal mit Surface Computing auseinandergesetzt hat,weiß,dass diese Technik seit 4 Jahren bei MS entwickelt wird..Und Lasertouch baut lediglich auf dieser Technik auf...
Und wer schonmal das große Glück hatte und mit einem Surface Computer umgehen durfte,weiß,dass die Wii da nicht folgen kann...
(und der Vergleich mit ner Wii hinkt sowieso)

Btw,man kann sich auch selber Surface-Flächen erschaffen..Dafür gibts Anleitungen im Internet,jedoch wird das Ergebnis nicht so schick und ist nicht so präzise...
Kommentar ansehen
25.05.2008 13:09 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
interessant: isses ja schon...aber ich würde nach ersten release ein wenig warten, bis sie hardware mehr ausgereift ist.
Kommentar ansehen
25.05.2008 21:14 Uhr von cefirus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Rushhour: Da ist ein gewichtiger Unterschied zu der Technik, die Microsoft vorgestellt hat. Ausserdem wird an dieser Technologie sehr viel länger geforscht als das Pii auf dem Markt ist.
Kommentar ansehen
25.05.2008 21:22 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2008 22:01 Uhr von Raizm
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ J_Frusciante: Und was machen die,die dich für nen idiotischen Fanboy halten?
Kommentar ansehen
26.05.2008 15:45 Uhr von J_Frusciante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@razim: die sollen sich auch nicht aufhalten mich negativ zu bewerten :)
Kommentar ansehen
26.05.2008 15:45 Uhr von J_Frusciante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...aufhalten lassen mich...
Kommentar ansehen
26.05.2008 20:47 Uhr von schweinshax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tut mir leid aber das Multi Touch System von MS folgt einem komplett anderem konzept wie der Wiimote-Mod. Vlt sollten sich einige hier zuerst informieren bevor sie etwas schreiben. außerdem ist MS Surface über mehrere jahre entwickelt worden... wohl schon länger als die wiimote in entwicklung ist...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?