25.05.08 08:46 Uhr
 488
 

Amy Winehouse macht Drogentherapie in Israel

Amy Winehouse räumt auf. Nicht nur ihren Wohnraum, sondern auch in ihrem Drogenleben. Die 24-jährige Sängerin möchte freiwillig eine Drogentherapie durchführen.

Der Vorsitzende der israelischen Anti-Drogen-Behörde konnte dies bestätigen. Amy will bei einem Professor in Israel eine "schnelle, intensive und wirksame" Drogentherapie machen. Das ganze soll über 8000 Euro kosten.

Die Therapiepläne wurden noch nicht offiziell bestätigt.


WebReporter: cooljul
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Israel, Droge, Amy Winehouse
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2008 21:37 Uhr von cooljul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amy Winehouse ohne Drogen? Kann ich mir einfach nicht vorstellen. Sie hat es schon sehr oft versucht und wirklich bei raus gekommen ist nicht viel. Drogen gehören zu ihrem Image...
Kommentar ansehen
25.05.2008 08:52 Uhr von strom_1702
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
strom: diese frau ist abschaum für mich
Kommentar ansehen
25.05.2008 08:53 Uhr von politikerhasser
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte sie Pete Doherty gleich dorthin mitnehmen - schließlich haben sie sich ja zeitweise auch die Birnen zusammen zugeknallt.
Kommentar ansehen
25.05.2008 08:58 Uhr von strom_1702
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
strom: da gebe ich dir recht
Kommentar ansehen
25.05.2008 10:12 Uhr von vostei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Besser: als Scientology - auf die Tour "Drogentherapie" fangen die nämlich auch ihre einträglichen Schäfchen....
Kommentar ansehen
25.05.2008 10:22 Uhr von Severnaya
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sehr: schwer die tür zu zu machen wenn man sie mal geöffnet hat, noch schwerer für jmd der viel geld hat und eigentlich nicht mehr arbeiten muss...viel erfolg...
Kommentar ansehen
25.05.2008 10:59 Uhr von 08_15
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiss harte Drogen und der Erfolg: Ich würd mir wünschen das sie das packt, denn die Lala ist einfach klasse. Wenn ich mir überlege das Joplin, Hendrix und Falko viel zu schnell abgelebt haben, Amy passt in diese Gruppe hinein.

Schön ist sie nun nicht , die Stimme ist aber gewaltig. Wenn sie nun noch wieder denken kann, vielleicht haben wir dann noch einige Jahre gute Musik.
Kommentar ansehen
25.05.2008 13:48 Uhr von Jimyp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Klar so 5 Stunden lang und am Abend hat sie dann die Nase schon wieder tief im Koks!
Kommentar ansehen
25.05.2008 15:33 Uhr von MetalTribal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man haben wir hier etwa den zweiten Aquirre? Was sollen diese dämlichen News!?
Kommentar ansehen
31.05.2008 19:45 Uhr von Nembutal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann Sie vergessen Die Therapie wird nie anschlagen, falls die News denn wahr ist...

Was Amy scheinbar selber nicht kapiert ist, dass sie ein Opioid nötig hat für ihre endogenen Depressionen und anders offenbar nich tzu therapieren ist. Es gibt viele solche Menschen, ich gehöre selber dazu und muss sagen, dass ich überhaupt dank Opioiden erst wieder ein lebenswertes Leben entdeckt habe.

Der ausfallende Konsum von Amy hängt jedoch zusammen mit der miesen Qualität und der falschen Therapie, die an ihr angewendet wird.
Kommentar ansehen
31.05.2008 20:49 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muting dein outing, respekt: allerdings ballert sie sich crack rein.

ich habe auch meinen entzug von den mir verschriebenen tabletten zu hause geschafft. nochmal danke an die ärzte die mir den scheiss verschrieben haben, aber nicht wirklich geholfen habe nach dem unfall. tabletten verschreiben ist ja auch einfacher als die ursache zu suchen.

ne, amy raucht crack und das ist wohl so ziemlich das heftigste um davon loszukommen.

dir wünsche ich das du das nu auch beendet hast. ich nehme jedenfalls nichtmal mehr eine aspirin. ich habe das thema durch mit opiaten, morphinen.

mfg

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?