24.05.08 19:01 Uhr
 665
 

Fußball: Hildebrand kritisiert Löw und wirft ihm "fehlenden Respekt" vor

Timo Hildebrand lässt seinem Ärger nach der Nicht-Nominierung für den EM-Kader freien Lauf und kritisiert Nationaltrainer Jogi Löw. Der Bundestrainer hatte ihn nicht persönlich von seiner Entscheidung wissen lassen. "Das werte ich als fehlenden Respekt mir gegenüber", erklärte Hildebrand.

Außerdem war er jahrelang die Nummer zwei im Tor und hat für die Mannschaft gearbeitet. Außerdem berief er sich auf den Teamgeist in der Nationalelf, der immer hochgepriesen wurde, hier jedoch gefehlt hat.

Allerdings will Hildebrand für einen Platz im Tor weiterkämpfen und hat sogar das Ziel vor Augen die Nummer eins zu werden. "Ich glaube weiter an meine Chance", verkündete er.


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Jogi Löw, Respekt
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw verärgert Manuel Neuer - Verzicht auf Keeper bei WM-Qualispiel
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2008 20:19 Uhr von Sensai-RW
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hildebrand hat vollkommen recht
Kommentar ansehen
24.05.2008 21:05 Uhr von Selina90
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Sensai-RW: Find ich aber auch, ein persönliches Gespräch wäre unter diesen Umständen unbedingt notwendig gewesen.
Bewundernswert aber in jedem sein Kampfgeist, vielleicht hilft ihm so eine "Jetzt erst recht"-Einstellung, um wieder ranzukommen.
Btw: Beim VfB wär noch ein Plätzchen frei, Timo...
Kommentar ansehen
24.05.2008 22:11 Uhr von Raptor667
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube eher das da jemand die beleidigte Leberwurst spielt...ich mein schaut euch doch die Leistung von Hildebrandt in der letzten Saison an...das sagt alles oder?
Kommentar ansehen
24.05.2008 22:29 Uhr von CroNeo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Raptor: Mal ehrlich, Lehmann war nicht besser.
Kommentar ansehen
24.05.2008 22:42 Uhr von RolO_1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Raptor: Ich wette du hast kein einziges Spiel von Valencia geschaut. Erstens war die Mannschaft in der Krise da hats kein Torhüter leicht. Zweitens waren die Leitungen von Hildebrandt zu 95% gut bis sehr gut, demzufolge auch die Resonanz in der spanischen Presse. Also erstmal informieren bevor man Käse ablässt.
Kommentar ansehen
25.05.2008 00:03 Uhr von ZeldaWisdom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hildebrand - Lehmann: Lehmann war da eindeutig besser als Hildebrand (@CroNeO)

Gut, ich halte nicht sehr viel von Hildebrand (ich finde Adler um EINIGES besser als Hilderbrand) trotzdem stimmt es,dass Löw da hätte besser agieren können. Allerdings glaub ich auch, dass Hildebrand jetzt ein bisschen beleidigt tut xD
Kommentar ansehen
25.05.2008 00:13 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er hat schon: recht, finde ich auch. adler hat eine gute saison gespielt und kommt in den kader. ich bin kein hildebrand-fan, aber da hat er recht. aber zurzeit ist es eben so, dass eine gute saison oder ein paar gute spiele sofort zur nationalmannschaft führen. das mag beim ein oder anderen in ordnung sein, weil er konstant bleibt, aber das ist eben nicht bei jedem so, schon gar nicht bei einem torwart. adler ist noch dermaßen unerfahren. was ist eigentlich mit rost? kein mensch redet von dem. der spielt seit jahren auf einem hohen niveau, hat neben lehmann die größte erfahrung und ist im besten alter....das ist mir ein rätsel dass der so außen vor gehalten wird.
Kommentar ansehen
25.05.2008 00:58 Uhr von ZeldaWisdom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frank Rost: Jetzt noch Frank Rost in die Nationalmannschaft berufen...Wie alt ist der jetzt? 35? Klar - Lehmann ist auch nicht gerade jungs, aber ich denke mal,dass jetzt die jungen ran sollen. Lehmann noch die EM und dann sind Enke,Adler und co. dran ;)
Darum kein Rost mehr (denke ich jedenfalls^^)
Kommentar ansehen
25.05.2008 01:44 Uhr von Aktos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, bezüglich des Alters: Das optimale Torwart-Alter ist irgendwo zwischen Ende zwanzig und Mitte dreißig. Denn ein Torwart muss nich nur Bälle halten, sondern auch seine Abwehr organisieren, motivieren und mal zusammenstauchen können. Wenn ich als Abwehrspieler einen Fehler begehen würde, dann hätte ich wohl mehr Respekt vor Frank Rost als vor Rene Adler.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw verärgert Manuel Neuer - Verzicht auf Keeper bei WM-Qualispiel
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?