24.05.08 18:08 Uhr
 143
 

Fußball/UEFA-Cup der Damen: der 1. FFC Frankfurt holt sich den Titel

Im Rückspiel des UEFA-Cups der Damen setzte sich der 1. FFC Frankfurt am heutigen Samstagnachmittag mit 3:2 (1:0) gegen Umea IK (Schweden) durch. Das Hinspiel endete zuvor 1:1. 27.640 Besucher waren in der Commerzbank-Arena zu Gast. Das ist neuer Europarekord.

Schon früh (7.) brachte Conny Pohlers die Gastgeberinnen in Führung. Sie hatte auch den Ausgleich im Hinspiel erzielt. In der 56. Min. erhöhte erneut Pohlers auf 2:0. Lisa Dahlquist brachte die Gäste per Foulelfmeter (68.) heran.

Vier Minuten später stellte jedoch Petra Wimbersky den alten Abstand wieder her (3:1). Sechs Minuten vor Ende der Partie erzielte Frida Östberg den Anschlusstreffer für Umea, zu mehr reichte es dann aber nicht mehr. Frankfurt holte bereits in den Jahren 2002 und 2006 den UEFA-Cup.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Titel, Cup, Dame, 1. FFC Frankfurt
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?