24.05.08 14:10 Uhr
 523
 

Gestillte Kinder sind intelligenter

Laut einer aktuellen Studie der McGill Universität in Montreal (Kanada) im "Archives of General Psychiatry" wirkt sich das Stillen von Säuglingen durch die Mutterbrust auf den späteren Intelligenzquotienten aus.

Die Studie wurde an 14.000 Kindern in Weißrussland durchgeführt. Eine Gruppe der Kinder erhielt die übliche Versorgung - eine Kombination aus Muttermilch und anderen Nahrungsmitteln in den ersten Lebensmonaten -, die andere Gruppe bekam ausschließlich Muttermilch.

In den folgenden IQ-Tests, die im Alter von sechs Jahren durchgeführt wurden schnitten die Kinder, die in den ersten Lebensmonaten ausschließlich mit Muttermilch ernährt wurden, um einige Punkte besser ab.


WebReporter: kleofas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kind, Intelligenz
Quelle: www.gesundheitpro.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2008 07:46 Uhr von kleofas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese These wird schon länger diskutiert, nun hat man auch eine Studie dazu. Muttermilch ist also durch nichts zu ersetzen.
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:14 Uhr von Nocverus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ist es wirklich die muttermilch, oder sind es dass die mütter, die stillen, sich auch generell besser um die kinder kümmern ?
oder wurden die kinder dafür extra alle den eltern genommen & gleich aufgezogen ?
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:11 Uhr von meisterthomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur die News ist alt, auch ihre Ergebnisse: Zuletzt erschien die zunächst wortgleiche News hier am 07.05.08.
siehe:
http://www.shortnews.de/...

Bemerkenswert ist allerdings, das die Kanadier im eigenen Land keine menschlichen Versuchsobjekte fanden, sondern erst im armen Weißrussland!
Kommentar ansehen
25.05.2008 02:35 Uhr von wildmieze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum glück wurde ich nicht gestillt. bei mehr als meinen 140 iq-punkten wäre ich vermutlich noch wahnsinniger als jetzt schon *gg*

allerdings habe ich - wie ja auch hier allgemein üblich - in den ersten 3 monaten keine andere nahrung bekommen als diese milch zum anrühren .. ist das mit "andere nahrungsmittel" gemeint? oder geben die den kindern dort schon so früh brei ..? ein gar ein butterbrot? *lol*
Kommentar ansehen
25.05.2008 08:13 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einig: sind sich die Wissenschaflter laut Quelle nicht, ob die Zusammensetzung der Muttermilch oder der Kontakt beim Stillen den Effekt verursacht hat - wobei meiner Meinung nach noch etwas daran "schuld" sein könnte - um aus der Brust zu trinken, mus sich Baby nämlich mehr anstrengen und "richtig" saugen, aus der Flasche läuft die Milch fast von allein.

Interessant finde ich in dem Zusammenhang, dass man meiner 4-jährigen gute Intelligenz und vor allem im Sprachlichen überdurchschnittliche Fähigkeiten bescheinigt hat. Sie hatte große Probleme, die Milch aus der Brust zu bekommen und trank die ersten 5 Monate abgepunpte Mutermilch und Zusatznahrung aus der Flasche - aber ich habe sie trotzdem mehrmals am Tag angelegt, bis sie dann mit 5 Monaten den Bogen raus hatte und die Flasche nicht mehr benötigt wurde. Das heißt, sie wurde zwar wie die teilgestillte Versuchsgruppe ernährt, die ja im Test schlechter abschnitt, hat aber die gleiche Nuckelaktivität entwickelt wie die voll gestillten Babys.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?