24.05.08 12:48 Uhr
 2.279
 

Deutschland: Schwerer Verkehrsunfall fordert Tote

Freitagabend geschah ein schwerer Verkehrsunfall auf der A2 Richtung Hannover nähe dem Kamener Kreuz. Mindestens vier Menschenleben hat der Unfall gefordert.

Insgesamt drei Lastkraftwagen, sowie zwei Personenkraftwagen waren in diesem Unfall verwickelt. Bisher liegen noch keine Daten zum Unfallhergang vor. Alle Wagen sind ausgebrannt.

Die Autobahn der Unfallstelle wurde beidseitig gesperrt. Die Hilfskräfte arbeiten so gut sie können, um die Opfer zu retten und die Autobahn wieder freizumachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lolle91
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Tod, Verkehr, Verkehrsunfall
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2008 13:06 Uhr von DirkKa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Newsschreiber: Zitat ----> "Mindestens vier Menschen hat der Unfall gefordert."

Lass das mal besser in "Menschenleben" ändern, sonst "fordert es noch Sternchen" ^^
Kommentar ansehen
24.05.2008 13:15 Uhr von Feuerloescher
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Sorry, eigentlich mecker ich über die geschriebene Art und Weise der News nie...

Aber bitte, wie schrecklich ist das denn. Alles Grundschülersätze mit 0 Niveau...

btw:

Mein Beileid an die Angehörigen.
Kommentar ansehen
24.05.2008 13:47 Uhr von sevenOaks
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: du willst doch nicht auf aguirre´s pfanden wandeln...? :p

@news: tragisch sowas... kann im prinzip JEDEM passieren - mein mitleid gilt den angehörigen.
Kommentar ansehen
24.05.2008 13:54 Uhr von Lolle91
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Entschuldigung, aber ich habe diese News gegen 4 Uhr nachts eingereicht. Da kann es schonmal passieren, dass man nicht mehr die absolute Denkleistung bringen kann. Wenn man sich die Quelle anschaut, steht da nun einmal nicht viel geschrieben, somit wird die Arbeit zusätzlich erschwert. Abgesehen davon denke ich nicht, dass alle meine news so schlecht geschrieben sind.
Auf jedenfall gebe ich euch recht, dass sie unter dem allgemeinen Niveau liegt ;) .
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:01 Uhr von sevenOaks
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"...aber ich habe diese News gegen 4 Uhr nachts eingereicht."

dann reicht man halt einfach keine news ein... ;)
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:05 Uhr von Peppschmier
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
ich rall dit nich: da sterben Menschen und ihr habt nichts besseres zu tun als euch über die schreibweise der News die schnautze zu zerreissen
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:34 Uhr von Tumbleweed
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Überschrift: einfach nichts sagend *Daumen hoch*
so etwas passiert fast täglich in Deutschland
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:52 Uhr von yoyoyo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
drei LKW´s: beteiligt... da wird wohl leider mal wieder einer gepennt haben!
Kommentar ansehen
24.05.2008 21:29 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yoyoyo: Naja... hast du Bilder gesehen von dem Unfall? Ich wohne da sehr nah dran und habe selbst ein paar Gedankengänge zum Unfallhergang vollzogen.

Es ist genauso gut möglich, daß ein Autofahrer sich überschätzt hat, ins Schleudern gekommen und ein LKW reingefahren ist. Oder ein LKW wollte ausweichen und ist selbst geschlingert. Sowas gibt ruckzuck eine Kettenreaktion und da die LKWs erstens einen riesen Bremsweg haben und zweitens meistens die Sicherheitsabstände nicht einhalten...
Kommentar ansehen
24.05.2008 22:32 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lustikus: Also nach den heutigen Abendnachrichten im TV ist wirklich ein LKW-Fahrer eingeschlafen bzw. war abgelenkt, dieser Fahrer ist auf einen schon vorhandenen Stau ungebremst aufgefahren.

Mal abwarten, was die KTU an Ergebnissen bringt.Im Moment ist halt noch vieles nur Spekulation.
Kommentar ansehen
24.05.2008 22:58 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DirkKa: Dann ist das natürlich umso schlimmer! Habe ich bisher noch nicht viel von gehört leider.

Tragische Sache ich stelle mir das nicht gerade spaßig vor, im Rückspiegel einen LKW auf mich zukommen zu sehen - den Tod vor Augen... grausam!
Kommentar ansehen
24.05.2008 23:20 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lustikus: Ist ganz sicherlich grausam, so etwas im Rückspiegel zu sehen... vor allem wenn man keine Chance hat, dem Schicksal zu entgehen, weil man zwischen jeder Menge anderer Autos steht.

Das ganze erinnert mich an einen Bericht, der vor ca. 16-17 Jahren auf RTL gezeigt wurde.

Dort wurde ein Bericht gezeigt, der genau dieses Thema behandelt hat, jedoch hatte RTL auf jegliche Kommentare verzichtet und nur sehr erschreckende Bilder Betreffs LKW-Unfällen gezeigt mit dem Hauptaspekt auf Nebelunfälle.

RTL hatte damals während des ca. 10 Minuten langem Berichts NICHTS gesagt, also keine Kommentare, sondern nur die Bilder / Videos von Nebelunfällen von LKWs gezeigt, unterlegt mit der Klassikmusik "Carmina Burana" von Carl Orff.....

Und ganz ehrlich... ich muss heute noch an diesen Bericht denken. Und da ich beruflich jeden Tag auf der Autobahn unterwegs bin (nein, kein LKW-Fahrer sondern mit einem Ford Focus) habe ich im Laufe meiner 23-jährigen Fahrerfahrung im technischen Service Respekt vor diesen Situationen.... und muss jedesmal den Kopf schütteln, wenn bei unsicheren Situationen (Nebel, starker Regen etc.) Autos mit bestimmt mehr als 200km/h vorbeirasen.

Sorry, ich bin etwas vom Thema abgekommen, aber das musste mal raus.
Kommentar ansehen
24.05.2008 23:33 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DirkKa: Ja da muß ich dir zustimmen. Klar finde ich es manchmal übertrieben, wenn manche Autofahrer mit ihren Sommerreifen bei beginnendem Frost im Schneckentempo über die B fahren... dann überhole ich die auch... aber wenn man denn wirklich nichts sieht scheint mir das doch sehr unangebracht!

Das Problem ist diese Idioten werden meistens weder belangt noch passiert ihnen etwas... die Leidtragenden sind meistens die Anderen :[

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?