24.05.08 12:05 Uhr
 2.943
 

13-jährige Johanna aus Lübeck seit drei Wochen verschwunden

Seit drei Wochen fehlt von der 13 Jahre alten Johanna aus Lübeck jede Spur. Sie hinterließ ihrer Mutter einen Abschiedsbrief, in dem sie z. B. schrieb: "Ich bin weg, mir ist alles zu viel, ich kann nicht mehr" oder "Ich ertrage diese Ignoranz und den Hass nicht mehr, den ich verspüre".

Die erste Theorie, dass sich das Mädchen etwas angetan haben könnte, glauben die Ermittler der Polizei nicht mehr, denn Johanna schrieb auch: "Ich hau ab, ihr findet mich nie". Johanna erzählte einer Freundin von einem 21-jährigen David aus Düsseldorf, der ihr anbot, bei ihm zu wohnen.

Das Kind hat innerhalb des letzten Monats, ca. 100 SMS an ein Prepaid-Handy verschickt, dessen Besitzer noch nicht eindeutig ermittelt werden konnte. Johannas Handy wurde zuletzt am 5.5.08 am Düsseldorfer Hauptbahnhof geortet, wo nun auch Plakate von ihr aufgehängt werden sollen.


WebReporter: EminenzLTM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Woche, Lübeck
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2008 12:20 Uhr von kleofas
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffen wir, das die Geschichte gut ausgeht und sie wieder gefunden wird. Die Geschichte zeigt aber, dass sich die Gesellschaft mehr um Jugendliche kümmern und auch deren Sorgen und Ängste Ernst nehmen muss.
Kommentar ansehen
24.05.2008 13:06 Uhr von Mandroid
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall: kann sich David schon mal warm anziehen!
Kommentar ansehen
24.05.2008 13:19 Uhr von OliDerGrosse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sie wird wieder auftauchen oder gefunden dafür sprechen einige Punkte.

Der wichtigste Punkt ist das sie einen großen ihr wichtigen I-Net Freundeskreis hat bei dem sie sich früher oder später melden wird.

Und wie so oft sind die Eltern ja so überrascht. Tja hätte man sich mal früher um sein kind vernümpftig gekümmert.
Aus dem Abschiedsbrief wird ja ersichtlich das da einiges im Argen lag.

Ich hoffe und wüsche das Beste.
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:09 Uhr von MonxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha Ich hoffe mal der der David wirklich 21 ist und nicht 50+ und ein kinder F**** wobei welcher normale mensch schreibt mit 21 mit einer 13 jährigen... ich hoffe mal das der nix passiert ist. traurig sowas
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:25 Uhr von vatan_77
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
h1pe: dir ist schon klar das man dich jetzt anzeigen könnte
und die bullen in ein paar minuten vor deiner haustür stehen
pass dem nächst auf was du so schreibst
ein guter kumpel hat auch mal sowas geschrieben und jetzt geht es ihm total beschissen
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:28 Uhr von OliDerGrosse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
MonxXx: Wie auch die köroerliche reife kann auch die Geistige durchaus weiter sein und von der norm abweichen ;-)
Ich kannte einige Mädels die mit ihrer Altergruppe nicht zurecht gekommen sind weil sie halt geistig auf einem level waren wo gleichaltrige Jungs und Mädels nicht mitkommen.

Und solange der Junge Erwachsene sich an die spielregeln und Gesetze hält ist gegen eine solche Freundschaft auch nix zusagen , warum auch?!

Nicht immer gleich oder nur das böse sehn.
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:36 Uhr von ShadowDriver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffen: Das man sie wiederfindet allerdings zeigt ihr brief das die eltern sich nicht gekümmert haben oder das arme mädchen ausgegrenzt wurde und ein Mobbing opfer war
Leider sterben so viele junge menschen und die taten werden nicht mal richtig bestraft
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:40 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Formulierung: "ich ertrage die Ignoranz nicht mehr" ist nicht gerade typisch für eine 13jährige.

Auch dass sie ihre Mutter bittet, sich nichts anzutun, ist merkwürdig.

Entweder ist sie sehr sprachgewandt für ihr Alter, oder der Text wurde ihr diktiert.
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:16 Uhr von OliDerGrosse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Noseman: also vom wortschatz sehe ich nix ungewöhnliches .

und der satz das die mutter sich nix antun soll zeugt eher davon das sie ihre mitter sehr lieb hat.
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:25 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja das ungewöhnliche: Sie haut ab, obwohl sie ihre Mutter sehr lieb hat?

Kinder hauen normalerweise von zuhause ab, wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen.

Und denken dann vorrangig über sich selbst nach, nicht über die gefühle derer, die sie zurücklassen.

Und im _aktiven_ Wortschatz ist bei durchschnittlichen 13jährigen die Vokabel "Ignoranz" wirklich selten drin.
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:35 Uhr von OliDerGrosse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noseman: das kann man nicht pauschal sagen das man nur deswegen abhaut. Immer hin gibt es da noch den Stiefvater der durchaus ein negativ punkt darstellen könnte.

Es mag im aktiven wortschatz normaler 13 jährigen nicht oder selten vorkommen aber wie ich schon schrieb gibt es einige Ausnahmen.

Als ausenstehender ist es sehr schwer zubeurteilen was familen intern im argen lag.
Kommentar ansehen
24.05.2008 18:13 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Liebe ob jung oder alt, kann sie einem treffen.

Hoffentlich wird sie erwidert, und die junge Dame glücklich.
Egal wo.
Kommentar ansehen
24.05.2008 19:01 Uhr von Renz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe. Da werden sich ihre Eltern ja schön schei**e fühlen. Bei schlechten Eltern ist so eine Lektion meist die Beste.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Grüne fordern für sich auch einen Vizekanzlerposten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?