23.05.08 22:15 Uhr
 554
 

Malaysia: Rassistische Regierung soll gestürzt werden

Ex-Vizepremierministir Anwar Ibrahim, welcher mehrere Jahre unschuldig im Gefängnis saß, möchte die jetzige Regierung stürzen. Er wirft der Regierung Rassismus und Korruption vor. Hierfür werden seine Verbündeten bedroht.

Nach Anwar Ibrahim sei er 1998 aufgrund dieser korrupten Regierung für sechs Jahre in das Gefängnis gesperrt worden, wo er so hart geschlagen wurde, dass er nur noch 60 Prozent seines Hörvermögens besaß. Nun ist er aber gesund und sagt der Regierung den politischen Kampf an.

Bei der letzten Parlamentswahl erhielt diese Regierung das bisher schlechteste Wahlergebnis seit der Staatsgründung 1963. Erst langsam schleicht sich Gleichberechtigung zwischen Völkern und Religionen ein. So dürfen Chinesen nun sogar Land erwerben.


WebReporter: Lolle91
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Malaysia, Rassist
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2008 11:10 Uhr von Webmamsel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich wünsche ihm dafür erfolg.
sowas wäre auch schön für birma.
Kommentar ansehen
24.05.2008 12:29 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Webmamsel: Wo siehst du die Zusammenhänge zu Birma?
Kommentar ansehen
24.05.2008 13:19 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gloi: weil auch in birma die bevölkerung leidet und nicht einverstanden ist mit ihrem leben und ein sturz der regierung wäre eine wende in ihrem leben.

aber ich hab wirklich keine ahnung von politik und vielleicht gibt es ja keinen zusammenhang, weil die beiden länder völlig andere struckturen haben.

das ist nur der wunsch für ein besseres leben, was ich jedem menschen auf diesem planeten wünsche.

:)
Kommentar ansehen
24.05.2008 15:27 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Webmamsel: Ich denke du kannst die Situation in beiden Ländern nicht vergleichen.
In Birma herrscht eine Militärdiktatur und Birma gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Malaysia ist ein industrialisiertes Land, dass Bruttoinlandsprodukt beträgt laut Auswärtigem Amt 5457 US$/Ew, gegenüber etwa 260 US$/Ew in Birma. Malaysia hat eine demokratische Staatsform. Der Sturz des herrschenden Parteienbündnisses soll auf demokratischen Weg stattfinden.
Kommentar ansehen
24.05.2008 23:04 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gloi :): danke.

mir tun die leute trotzdem von herzen leid.

ja ich weiß, friede freude eierkuchen ist ein traum, leider auch meine. warum leider?
weil es das wohl niemals geben wird, jedenfalls nicht mehr in diesem jahrhundert und mit den an der "macht" befindlichen schon gar nicht.

:)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?