24.05.08 14:44 Uhr
 1.536
 

Trotz Freispruch muss "Drogenmädchen " im Gefängnis bleiben

Drogen-Mädchen Sabrina M. bleibt im türkischen Gefängnis, weil ihr 10.000 Euro Kaution fehlen. Daher muss sie wohl noch bis August im Gefängnis bleiben. Mutter Ursula: "Ich weiß nicht, wie wir das Geld aufbringen sollen. Wir können uns nicht mal den TÜV für unser Auto leisten.Der Prozess war sehr teuer".

Nach ihrem Freispruch vorm 8. Schwurgericht in Izmir könnte sie mit ihrem Sohn Jason (drei Monate) das Gefängnis verlassen. Doch dafür müssten 10.000 Euro Kaution hinterlegt werden - Geld, das Sabrinas Familie nicht hat.

Die Eltern Ursula und Siegbert Mittendorf lagen sich nach Sabrinas Freispruch in den Armen. Das Generalkonsulat in Izmir wird sich an der Kaution jedenfalls nicht beteiligen.


WebReporter: korem72
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Droge, Freispruch
Quelle: news.de.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2008 09:46 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe das System der Türkei nicht. Hier ist ein Freispruch ein FREIspruch- damit kann der Verdächtige das Gefängnis und auch das Land verlassen, wenn er/sie will. Was ist das für ein Freispruch in der Türkei???
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:49 Uhr von kleofas
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Haste Geld kommste frei. So ist die Türkei.
Kommentar ansehen
24.05.2008 14:49 Uhr von ShadowDriver
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ich sehe: da drin den punkt 1. sie ist deutsch und das is zwar länger her aber eine studie ergab das türkei eines der wenigen länder ist das deutschland nicht leiden kann
2. Dort zählt unsere logic nicht wen der türke da sagt das is schlecht und muss so teuer sein dann ist das so. Die haben ihre logic

Meiner meinung nach LASST SIE FREI
Kommentar ansehen
24.05.2008 15:13 Uhr von fiver0904
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Drogenmädchen: "Drogenmädchen", das hört sich so nach BLIND, äh, BLÖD, ääähhh, BILD an!
Kommentar ansehen
24.05.2008 15:25 Uhr von Noseman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Korem72: "Hier ist ein Freispruch ein FREIspruch- damit kann der Verdächtige das Gefängnis und auch das Land verlassen, wenn er/sie will."

Das ist - auch hier in D- nur dann der Fall, wenn der Freispruch rechtskräftig ist, also wenn etwa die Staatsanwaltschaft auf Revision verzichtet.

Da hier offensichtlich Fluchtgefahr besteht, ist es ein normaler rechtsstaatlicher Vorgang, hier eine Kautions zu verhängen.

Ich finde das auch nicht gut, aber so sind Gesetze halt.
Der (berechtigte!) Hauptkritikpunkt an der Türkei war ja bisher meist, die Gesetze zu beugen und zu mißachten.
Kommentar ansehen
24.05.2008 15:38 Uhr von flo-one
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
das gleiche sollten wir auch mit den türkischen dealern hier in deutschland machen
ach ja wir sollten auch die moslems schlecht behandeln weil wir in ihren augen auch nen stück scheisse wert sind
vllt öffnen wir ihnen mal dann die augen
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:05 Uhr von Nuernberger85
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
flo-one: ja das sollten wir!

du armes bübchen, alle moslems hassen dich! :(

wer weiß, vllt hastes dir ja verdient...
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:11 Uhr von flo-one
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@nuernberger85: ne hab viele ausländer als freunde tut mir leid deine these geht unter
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:19 Uhr von votex1988
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
ich: weis nicht wie man da in urlaub fahren oder fliegen kann also ich für meinen teil werde diese länder meiden hier ist es auch schön dazu muss man nicht zu den türken oder sonstiges. und wenn se deutschland net leiden können warum sind dann so viele hier ???
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:29 Uhr von JanPing
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Urlaub in der Türkei? Nein danke! Ich weiß schon warum ich immer nach Spanien fliege und lieber dort Urlaub mache.
[edit, spooky vibes]
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:53 Uhr von atheismo
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
So ist das mit der deutschen Unterschicht.
Dumm genug, sich in der Türkei mit Drogen erwischen zu lassen.

Genauso gut hätte sie versuchen können, nackt durch South Central L.A. zu laufen! Manche Dinge weiss man eben vorher. Oder zahlt das Lehrgeld.

Die Ausrede "Hach, ich wusste ja gar nicht, was in dem Koffer ist" zählt ja mal gleich gar nicht. Wie kann man so naiv sein? Jeder vernünftige Mensch hätte in den Koffer hineingeschaut und das Ding dann aber mal ganz schnell irgendwohin verschwinden lassen. Aber nee, sie latscht, ohne vorher einen Blick riskiert zu haben, los, schnurstracks Richtung Zoll. Autsch, das tut weh!

Man beachte auch die offensichtliche Intelligenzdegeneration:

Oma + Opa heissen noch ganz normal "Ursula" und "Siegbert". Sie heisst schon "Sabrina", und die Kleinen werden schlieslich mit "Jason" und "Celine" abgestraft.

Tolle Bilder auch von den Eltern. Er ständig ´ne Kippe am Start, sie fett wie die Nacht. Mahlzeit!

Wie gesagt, so ist das mit der deutschen Unterschicht.

Das Problem sind in diesem Fall nicht die türkischen Behörden, sondern unsere Deppen-Touris.
Kommentar ansehen
24.05.2008 16:54 Uhr von JanPing
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Urlaub in der Türkei? Nein DANKE! Da fliege ich doch liber jedes Jahr für 4 Wochen nach Malle.

[edit, spooky vibes]
Kommentar ansehen
24.05.2008 18:53 Uhr von One of three
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ atheismo: Schön am Thema vorbei - aber Hauptsache geprollt.

Es geht nicht um die Straftat an sich, sondern nur um die Kautionsgeschichte. Die ist unabhängig vom "Fettsein" oder diversen Namen ..

Tja, so ist das mit der hier schreibenden Unterschicht ...
Kommentar ansehen
24.05.2008 21:44 Uhr von moloche
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
naja: unbestreitbar hätte der türkische Staat da etwas mit mehr Fingerspitzengefühl vorgehen können.

Ich drücke es mal sehr charmant aus (man kann ja zwischen den Zeilen lesen), geschickt hat sich die Frau ganz sicher nicht angestellt.
Kommentar ansehen
25.05.2008 00:38 Uhr von Borgir
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
sie wurde also: frei gesprochen und soll eine kaution bezahlen? wie passt das denn zusammen? die türkische justiz ist nichts anderes als ein witz
Kommentar ansehen
25.05.2008 08:22 Uhr von strom_1702
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
strom: ich stelle mir hier die frage was wäre wenn wir einen von der türkei bei uns einsperren , und nicht gehen lassen wenn er einen freispruch hat bei dem marco hat es auch sehr lange gedauert
Kommentar ansehen
30.05.2008 20:46 Uhr von mksi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaution: In dieser Quelle nicht angegeben: Das Gericht erwartet aus formaljuristischen Gründen ein Fèhrungszeugnis aus Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?