23.05.08 20:10 Uhr
 1.881
 

Auf Jupiter drittes "Auge" entdeckt

Auf dem Jupiter wurde ein neuer großer Wirbelsturm entdeckt. Nach dem zweiten, der 2006 entstand, und dem ersten, den die Menschheit seit 300 Jahren beobachten kann, ist dies der dritte.

Die Flecken entstehen ähnlich wie die Hurrikans auf der Erde: Material aus den unteren Schichten wird nach oben gesaugt, durch die UV-Strahlung der Sonne färbt sich es rötlich.

Dies fördert die Annahme, dass sich auch auf dem Jupiter ein Klimawandel vollzieht. Wenn sich der Wirbelsturm allerdings weiter in diese Richtung bewegt, kollidiert er mit dem großen im August. Es stehen für diesen Fall dann zwei Optionen offen: Beide werden verschmelzen oder sich gegenseitig abstoßen.


WebReporter: RainerHass
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Auge, Jupiter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2008 19:35 Uhr von RainerHass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant, man kann auch sehen, dass sich wahrscheinlich nicht nur auf der Erde ein Wandel vollzieht. Es zeigt sich mal wieder wie wenig wir wissen.
Kommentar ansehen
23.05.2008 20:23 Uhr von exekutive
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
der planet: jupiter gehört eindeutig zu einen der interessantesten in unseren sonnensystem..

das liegt zu einem an seiner riesigen masse, zum anderen an seinen vielen monden (glaube 16 stück hat er) und vor allem aber an seiner zusammensetzung

so hätte dem jupiter nicht mehr viel gefehlt und er wäre eine sonne geworden (er hat glaube ich von seiner zusammensetzung über 90% ähnlichkeit mit der einer sonne)

irgendwo habe ich auch mal gelesen das es theoretisch möglich wäre, das jener noch zünden kann und sich in eine sonne verwandelt.. diesbezüglich gibt es auch einige esoterische schriften, welche aussagen das der jupiter eine 2. sonne wird -als zeichen für die überwindung der dualität..

möchte ich mich aber noch mal ausdrücklich den worten des autors anschließen..

nicht nur auf der erde und auf jupiter gehen momentan "seltsame" sachen vor sich.. unser ganzes sonnensystem ist von gravierenden veränderungen betroffen.. allen voran der sonne welche zur zeit expotentiel an aktivität zunimmt

viele erkenntnisse liegen auch noch offiziel unter verschluss, da man niemanden verunsichern will
Kommentar ansehen
23.05.2008 20:50 Uhr von x5c0d3
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Womit bewiesen wäre das es auf dem Jupiter Menschen gibt. Denn der Klimawandel kommt ja schliesslich nur durch uns. So wird es uns doch eingebläut.

Konnt ich mir nicht verkneifen, sorry. ;)
Kommentar ansehen
23.05.2008 21:40 Uhr von Slaydom
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Unser CO²: ist also schon bis zum Jupiter vorgedrungen.
Man wir zerstören das Universum^^

Die Sonneneinstrahlung ist wohl mom wirklich stärker als vermutet, wenn sich das Klime auf dem Jupiter jetzt auch schon ändert...
Kommentar ansehen
23.05.2008 23:48 Uhr von Ludwig-Wiliams
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Monde???? AHHHHHHHHHH: tut mir leid das ich so bin, aber sowas regt mich auf. Ich hab damals in Astronomie gelernt da es nur einen Mond gibt und das ist unser (der Brocken der um die Erde verläuft) die andere "Brocken" sind natürliche Satelliten oder Trabant. Und wenn der Jupiter anfangen sollte zu "zünden" dann ist er in Stern.

Sorry, das mute aber mal sein.
Kommentar ansehen
24.05.2008 02:04 Uhr von cheetah181
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
exekutive und Ludwig-Wiliams: Zum Stern fehlen dem Jupiter noch 74 Jupitermassen, zum "zünden" einiger Fusionen die auch schon bei geringerer Masse stattfinden noch 12:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
24.05.2008 10:23 Uhr von RainerHass
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ludwig: Was ist denn das für ein Schwachsinn: Schon klar die Erde hat nur einen Mond, aber auch andere Planeten besitzen "Monde"! Schon klar sind damit Satelliten und Trabanten gemeint, aber die Bezeichnung gilt nicht nur für den Erdmond.

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?