23.05.08 19:33 Uhr
 45
 

Hohe Verluste beim Deutschen Aktienindex - 7.000-Punkte-Marke hat nicht gehalten

Zum Wochenschluss erlebte der Deutsche Aktienindex am heutigen Freitag an der Frankfurter Börse einen starken Einbruch. Der DAX gab 1,79 Prozent ab und notiert jetzt bei 6.944,05 Zählern. Noch schlechter sah es beim MDAX aus, hier ging es sogar um 2,44 Prozent auf 9.550,47 Punkte nach unten.

Der Wert der Deutschen Postbank war heute Tagessieger im DAX, hier ging es um 2,8 Prozent nach oben. Übernahmegerüchte trieben den Aktienkurs weiter aufwärts.

Die Anteilsscheine von Infineon fanden sich dagegen mit einem Minus von 4,3 Prozent am Indexende wieder. Hier berichteten die Medien, dass eine Fusion des operativen Geschäftes des Halbleiterproduzenten mit dem Konkurrenten NXP (Niederlande) geplant ist.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Verlust, 7, Marke, Punkt, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2008 19:13 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War das jetzt eine technische Reaktion, nachdem die Indizes zuletzt sehr stark angezogen haben? Oder war es doch nur eine Bärenrallye? Zurzeit fallen auch die US-Börsen sehr stark, sollte sich dies fortsetzen, wird es wohl am kommenden Montag an den deutschen Börsen weiter nach unten gehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?