23.05.08 18:01 Uhr
 671
 

Russland schließt mit China Atomvertrag

Der russische Präsident Medwedew beschloss mit China, während seines Besuchs in Peking, den Bau von einem Atomkraftwerk, welches 670 Millionen Euro kosten wird. In Planung steht außerdem eine Urananreicherungsanlage. Zusätzlich wird Russland über zehn Jahre Uran nach China liefern.

Russland unterstützt die Ausweitung der Kernenergie in China. Außerdem bietet Medwedew Hilfe bezüglich des Erdbebens in der Provinz Sichuan an, in der fast 56.000 Menschen ums Leben kamen.

Einigung besteht auch in der Kritik am Raketenschirm der USA. Russland fühlt sich durch das Raketenabwehrsystem bedroht. Zusammen bilden China und Russland ein Gegengewicht gegen die Dominanz der USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lolle91
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Russland
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2008 17:57 Uhr von Lolle91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war zwar zu erwarten,dass China vollends auf Kernenergie besteht, aber beunruhigen tut mich dies trotzdem. Ich glaube nicht, dass Chinas Kernkraftwerke die höchstmögliche Sicherheitsstufe haben werden und eigentlich sollten sie nicht die gleichen Fehler begehen wie andere Nationen.
Kommentar ansehen
23.05.2008 18:33 Uhr von Slaydom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
habe mehr: angst um die Nuklear waffen, die die Chinesen bauen
Kommentar ansehen
23.05.2008 18:58 Uhr von csu-mitglied
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was will man erwarten? Russland braucht, ebenso wie die USA Verbündete. Zumal Russland und China zu Zeiten des Kalten Krieges schon enge Partner waren. Auch wenn es viele Menschen nicht wahr haben wollen, das Wettrüsten geht in die nächste Runde. Nur diesmal wäre ich mir nicht ganz so sicher, ob die Welt einem atomaren Schlag aus dem Weg gehen kann.
Kommentar ansehen
23.05.2008 19:21 Uhr von oosil3ntoo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Das ist wie in C&C ... ^^ Chinesen hamm die Hacker und Atomwaffen, die Amis haben High Tech... und dann warn da ja noch die ... na ja ihr wisst schon...

Russland hat auf jeden Fall mit China nen starken Bündnis Partner an der Seite!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?