23.05.08 16:41 Uhr
 575
 

Israel: Tony Blair beinahe durch Terrorabwehr abgeschossen

Tony Blair, Sondergesandter des Nahost-Quartetts, wäre im Luftraum des Nahen Ostens beinahe Ziel eines Antiterror-Einsatzes israelischer Kampfjets geworden.

Der britischen Zeitung "The Times" zufolge seien mit Luft-Raketen ausgerüstete Kampfflieger vom Typ F15 oder F16 aufgestiegen, nachdem Fluglotsen mehrfach vergeblich versucht hatten, Kontakt zur "verdächtigen Maschine" aufzunehmen. Auch auf Notrufsignale habe der Pilot nicht reagiert.

Da die Behörden vor diesem Hintergrund von einer Terrorgefahr durch Blairs Privatjet ausgehen mussten, wurden die Kampfflugzeuge aktiviert. Erst als diese direkten Kontakt zu Blairs Piloten aufnahmen, antworteten sie und verhinderten so einen Abschuss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleinMatthias
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Terror, Tony Blair
Quelle: www.timesonline.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2008 16:39 Uhr von KleinMatthias
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, was soll man dazu sagen? Was wohl passiert wäre, wenn der Pilot gar nicht geantwortet hätte? ...
Kommentar ansehen
23.05.2008 17:51 Uhr von o-neill
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gut: kann ich verstehen. In Deutschland wird auch eine Alarmrotte gestartet, wenn ein Flugzeug nicht auf Funksignale reagiert.

Der Pilot hat wahrscheinlich die falsche Frequenz benutzt
Kommentar ansehen
23.05.2008 18:42 Uhr von Montrey
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Mh komisch: in so vielen Ländern gehen bei solchen sachen die Kampfjets hoch außer am 11/9 ;--)
Kommentar ansehen
23.05.2008 19:01 Uhr von peppie2k
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ Montrey: Das ist aber auch erst seit dem 11.09.2001 so. Vorher wäre in keinem Land der Kampfjet aufgestiegen..
Kommentar ansehen
23.05.2008 19:42 Uhr von :raven:
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja da fackeln die israelis nicht lange.
Vorsichtshalber attackieren die sogar verbündete Militärverbände befreundeter Länder, wenns sein muss auch mehrfach.
Hier bei SN gibt es dazu genug Nachrichten.

Zur News:
Wenn sie Blair abgeschossen hätten, wären die Engländer wohl etwas ungehalten gewesen, schliesslich hat England dem Staate Israel Teile des heutigen Staatsgebiets "besorgt".
Kommentar ansehen
23.05.2008 20:13 Uhr von KleinMatthias
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@peppie: Das ist nicht ganz korrekt. Es ist schon lange Standardprozedur in vielen Ländern, dass sich nicht identifizierende Flugzeuge zu einem Flughafen eskortiert und zur Landung gezwungen werden.

Man kann nicht einfach mal so eben in den Luftraum eines beliebigen Landes eindringen und sich nicht an die Regeln halten. Welche halt vorschreiben, dass man zumindest mal "Hallo" sagt - oder antwortet, wenn man angesprochen wird.

Da könnt ja sonst jeder kommen.

Die Frage bleibt, ob die Welt besser mit oder ohne Blair dran ist. Vielleicht hat sich der Pilot das auch gerade in dem Moment überlegt? ...
Kommentar ansehen
24.05.2008 01:13 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na ja: als antiterror-ziel passt das irgendwie schon...oder mein nur ich das

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?