23.05.08 11:28 Uhr
 3.635
 

2009 sollen die Mieten stark ansteigen

Im Jahr 2009 sollen die Mieten in Deutschland teurer werden. Damit rechnet der Immobilienverband Deutschland.

Makler, Verwalter und Sachverständige des Immobilienverbandes sind sich einig, dass die Grundmieten in den Städten um zwei bis drei Prozent teurer werden.

Seit 1997 gab es keine so starke Erhöhung. In besseren Lagen werden sogar Teuerungen von fünf bis acht Prozent erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Miete
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2008 11:35 Uhr von promises
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
super, als ob nicht alles schon teuer genug ist.
Kommentar ansehen
23.05.2008 12:20 Uhr von Sertac
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Oha jetzt landen schon die Bürger auf die Straße weil sie die Mietkosten nicht Bezahlen können...

Alles wird Teurer... schade eigentlich :(
Kommentar ansehen
23.05.2008 12:21 Uhr von Bleys
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Reines Wunschdenken: Die handeln inzwischen alle nach dem Motto: Nur oft genug in den Medien verbreiten, vielleicht wird es ja dadurch Wirklichkeit.
Die Regierung macht es ja mit ihrem "Aufschwung" (rooofl...) vor.

Fakt ist, immer mehr Wohnungen stehen leer. Im Ruhrgebiet gibt es inzwischen Bereiche wo potentiellen Mietern der Umzug komplett bezahlt wird. Auch 1-3 mietfreie Monate sind drin.
In Essen stehen trotzdem mehrere 10.000 Wohnungen länger als 6 Monate leer
Kommentar ansehen
23.05.2008 12:25 Uhr von gsxf2
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: also ich finde "stark steigen" bei 2-3 % übertrieben.
das macht bei 500 euro kaltmiete 10 bis 15 euro.
da gebe ich im moment mehr für benzin aus - leider. :-(
Kommentar ansehen
23.05.2008 12:29 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Prognose Die Mieten werden sich in folgenden Jahren erhöhen:
2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015

Die Prognose gilt für den Zeitraum 2009-2015.
Äquivalent verwendbar für Benzinpreise, Lebensmittelpreise, etc
Kommentar ansehen
23.05.2008 15:09 Uhr von meisterthomas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Preistreiber und andere Verbände: Makler, Verwalter und Sachverständige des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) sind bemüht die Mieten in die Höhe zu treiben.

Städte und Gemeinden, Stadtwerke e cetera wollen auch die Zweitmiete, Nebenkosten tüchtig anheben, zudem Strom und Gas- und Heizkosten.

Auch Engel Gabriel will die Mieter beglücken und plant eine Umweltplakette für alle Häuser mit Bio-Alkohol-Versorgung und Heiligenschein, äh Solarheizung.
Die Modernisierungskosten sollen auf die nicht plakettierten Mieter umgelegt werden, bzw. diese Umweltschänder sollen endlich umgelegt werden.

Mietervereine und Linke haben ihren Protest angekündigt und Jedem Mitglied als Jubiläumsgeschenk eine Immobilie in Amerika versprochen.
Kommentar ansehen
23.05.2008 18:42 Uhr von RupertBieber
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
aus Sicherheitsgründen hab ich mir schon mal ein schickes Biwakzelt gekauft für drei Personen

Wildcampen kostet nix und macht Spass....

;o))
Kommentar ansehen
23.05.2008 19:59 Uhr von terrordave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
langweilige news: wird doch alles teurer, ausnahmslos. gestern bin ich an nem schild "benzin 1,50" vorbeigefahren, heute steht da "benzin 1,53"
ne wirklich interessante news wär mal wenn irgendwas billiger würde. da schätze ich mal 20.000 klicks ;)
Kommentar ansehen
23.05.2008 20:45 Uhr von Celtic24h
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
[edit;anais]: Ist ja wohl das Letze wie man Vermietern die Möglichkeiten durch die damalige CDU Assi Regierung unter Fettklops Kohl die Möglichkeit gegeben hat die Mieten auf Abzock und Wucherniveau zu heben.
[edit;anais]
Kommentar ansehen
24.05.2008 18:23 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Biwakzelt brauchen Hartz4-Leute demnächst, weil die Komunen leider die Berechnung nicht anpassen,

und die Bezieher für 230€ keine Wohnung mehr finden.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?