22.05.08 22:29 Uhr
 774
 

Celle: Vier Verletzte nach Unfall mit einem Panzer

Vermutlich ein technischer Fehler ist die Ursache für einen Panzerunfall in Bergen bei Celle. Das 20 Tonnen schwere Fahrzeug kam vom Weg ab und stürzte zweieinhalb Meter tief in den Wasserlauf der Meisse.

Bei dem Unfall wurden vier Menschen verletzt, zwei davon schwer. Vier weitere Personen erlitten bei dem Zwischenfall einen Schock und wurden ebenfalls medizinisch versorgt.

Glück im Unglück war nach Angaben der Polizei, dass er Mannschaftstransporter nicht kopfüber in das Gewässer stürzte, sondern von der Brückenkonstruktion aufgehalten wurde. Dadurch konnten die havarierten Soldaten sich selbst befreien.


WebReporter: Anubis71
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Verletzte, Panzer, Celle
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2008 21:27 Uhr von Anubis71
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben die Jungs aber wirklich Glück gehabt. Wäre der Panzer komplett ins Wasser gefallen, kann man nicht sicher sagen ob denn alle mit dem Leben davon gekommen wären.
Kommentar ansehen
22.05.2008 22:53 Uhr von Feuerloescher
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und: solche Teile sind dann auch im Afghanistan unterwegs...?
Kommentar ansehen
22.05.2008 23:21 Uhr von Fleischor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"solche Teile" sind bestimmt auch dort unterwegs. Wenn man aber etwas über "solche Teile" wüsste, dann könnte man sich auch denken daß die Sicht durchaus mal eingeschränkt ist und man nicht immer 100%ig weiß ob man in der Spur ist.
Aber wenn die eigene Sicht schon nicht so dolle ist... ;)
Kommentar ansehen
22.05.2008 23:25 Uhr von Feuerloescher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mh Fleischor: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Oder ist der "technischer Fehler" ( Z. 1) die eingeschränkte Sicht die du meinst?

Erst nachdenken, dann schreiben.
Kommentar ansehen
23.05.2008 09:43 Uhr von Lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Feuerlöscher: Ja, die Niederländer setzen "solche Teile" vermutlich auch in Afghanistan ein.

Was wolltest du uns mit deinem Kommentar eigentlich sagen?
Kommentar ansehen
23.05.2008 10:24 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so wie es aussieht handelt es sich bei dem Panzer um einen M-113 und da hat der Fahrer bei offener Luke eine ganz gute sicht...und ich denke mal das die offen war...also technischer defekt...wahrscheinlich hat die linke Kette blockiert oder so...jeder der beim Bund mit Panzer zu tun hatte weiß was passiert wenn eine Kette blockiert...
Kommentar ansehen
23.05.2008 11:05 Uhr von Feuerloescher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lostscout: Das "technische Fehler" im Zivilen Verkehr passieren können, aber im Gefecht unverzeihliche Fehler sind!
Kommentar ansehen
23.05.2008 11:06 Uhr von Fleischor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erläutere mal: meinen Kommentar: Ich gehe weder von einem techn. Defekt aus, noch denke ich daß der Fahrer aus der Luke herausschaute sondern die Besatzung unter Gefechtsbedingungen fuhr. Hätte der Fahrer aus der Luke herausgeragt, dann hätte es mit äusserst hoher Wahrscheinlichkeit einen Toten gegeben, denn auch ein M113A2 wiegt seine paar Tonnen, obwohl er zu großen Teilen aus Alu besteht.
Die erste Zeile hatte ich also sehrwohl gelesen, aber aufgrund der Tatsache daß es "nur" Schwerverletzte gab, schloss ich einen Defekt an den Ketten o.ä. einfach mal aus.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?