22.05.08 22:05 Uhr
 679
 

Eigenschaften der Seegurke könnten bei Parkinsonkrankheit eingesetzt werden

Die eigentlich zarte und weiche Haut der Seegurke kann von dieser unter Bedrohung zum Schutz schnell hart werden. Diese Technik wird nun von der Wissenschaft genauer untersucht und könnte für moderne Prothesen und Elektroden verwendet werden.

Starre Fasern aus Kollagen im Körper der Tiere werden durch die Zugabe einer Chemikalie, welche die Tiere im Notfall produzieren, verhärtet. Diesen Effekt hat der Materialforscher Christoph Weder aus Cleveland nun mit Nanotechnik im Labor nachgebaut.

Eine erste Einsatzmöglichkeit sieht man in der Nachbildung künstlichen Nervengewebes, das an Parkinson leidenden Patienten implantiert werden könnte. Die künstlichen Elektroden würden beim Implantieren steif, würden dann aber weich werden und somit die Gefahr eines Hirnschadens verringern.


WebReporter: Anubis71
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Parkinson, Eigenschaft
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2008 21:13 Uhr von Anubis71
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann es drehen und wenden wie man will, aber die Natur ist und bleibt eben doch der beste Baumeister. Schade eigentlich, dass sich Mensch und Natur sich nicht zu verstehen scheinen. Ok schon klar, der Mensch ist ein Teil der Natur, aber ich denke es ist klar was gemeint ist.
Kommentar ansehen
22.05.2008 22:14 Uhr von Jemand2008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: wird auch alles so wie man sich das vorstellt, denn Parkinson ist eine sehr schlimme Krankheit.

und wenn eine Seegurke dem Leiden hilft-dann Hut ab!
Kommentar ansehen
22.05.2008 22:35 Uhr von Moppsi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seegurken? Die sind doch vom Prinzip her unsterblich, nicht wahr?
Kommentar ansehen
22.05.2008 22:46 Uhr von ika
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
seegurken? sind das die viecher, mit der einre mal in nem youtube video "mastubiert" hat bis schleim rauskam? XD
Kommentar ansehen
22.05.2008 23:42 Uhr von Xajorkith
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle waren es Soldaten aus Holland, die an einer Übung teilgenommen haben.

Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Achso der Wohnwagen wurde wohl aus dem Bild geschnitten.
Kommentar ansehen
23.05.2008 05:01 Uhr von metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich dachte: Seegurken essen! hilft gegen parkinson...

Diese delikatesse ist schon was feines!

Auch wenn Europaeer sie meist ignorieren...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?