22.05.08 20:36 Uhr
 1.102
 

Deutsche Nationalmannschaft: Mit dem Laptop zum EM-Titel

Verstegen, Schmidtlein, Forsythe - das sind die Namen hinter Joachim Löw, die einen nicht unwesentlichen Anteil am angestrebten Titelgewinn haben. Sie sind zuständig für den Bereich Fitness. Und der ist längst nicht mehr dem Zufall überlassen. Selbst der Schlaf der Spieler wird kontrolliert.

Schließlich sei ein schlecht gelaunter Spieler auch "schlecht für uns", sagt Schmidtlein mit Blick auf eine Matratze, die sich den Spielerwünschen anpasst. Es gibt noch weiteres Gerät: Zum Beispiel Herzfrequenzbänder, die pausenlos Daten über die Werte der Spieler liefern - über Laptops. Nichts ist Zufall.

Dann steht da das "Sportboard", eine Art Wippe, oder auch der "Spiro Tiger", ein Atemgerät. Selbst das traditionelle Auslaufen wird nicht mehr gewünscht. Es biete "keine guten Bewegungsmuster", so Schmidtlein. Es gehe um Effizienz. Vertraut wird dabei auf Taktik und - immerhin - Glück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, EM, Nation, National, Titel, Nationalmannschaft, Laptop
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2008 20:55 Uhr von Arciana
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil wenn man jetzt noch nen Controller anschließt, kann man die Spieler auch noch steuern. Das wärs.
Kommentar ansehen
22.05.2008 21:02 Uhr von Elessar_CH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Erst nur im Spitzensport: Später auch beim Normalbürger....
Wohin das führt wurde schon ausführlich diskutiert.....
Kommentar ansehen
22.05.2008 21:50 Uhr von doc_house
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Herrlich: welche frischen Wind Klinsmann und Löw in die verstaubten DFB-Reihen gebracht haben. Wie sie es geschafft haben, Euphorie auf die Bevölkerung überspringen zu lasse, ist in meinen Augen großartig. Wenn jetzt noch der Titel rausspringt (am Besten im Finale gegen Italien oder einen direkten europäischen Nachbarn), dann wird dieses Modell zukunftsweisend sein.
Und Klinsmann wird noch für Furore in München sorgen - da bin ich mir sicher!
Kommentar ansehen
22.05.2008 23:01 Uhr von Feuerloescher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hahah Arciana: Next Generation PES 2010 :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?