22.05.08 17:10 Uhr
 701
 

Trojaner schleicht sich mit E-Mail "Hugo Chávez ist tot" ein

Zurzeit wird in einer E-Mail verbreitet, dass der venezolanische Präsident Hugo Chávez verstorben wäre. In der E-Mail ist ein Video anbei, in dem genauere Informationen enthalten sein sollen. Öffnet man das Video, verschafft sich ein Trojaner Zugang zum PC.

Der Name des Trojaners ist "HotChange.B". Dieser Schädling setzt sich in dem Browser des Anwenders fest und leitet dort echte Angebote von Banken auf Phishing-Seiten um. Damit will man an die Bankdaten des Anwenders kommen.

Bisher sind nur Banken aus Venezuela von der Attacke betroffen. Aber es könnten auch ohne Probleme die Internet-Seiten von deutschen Banken dem Betrug zu Opfer fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tod, E-Mail, Mail, Trojaner, Hugo Chávez, Hugo
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2008 18:36 Uhr von Gegen alles
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Trojaner schleicht sich mit E-Mail ein: Wer immer noch aus Neugierde Mails von Unbekannten, mit oder ohne Anhang, öffnet, dem gehört der PC so verseucht, dass er nicht mehr glücklich wird.
Ausserdem wird man solche News mit Sicherheit im TV/Internet finden.
Kommentar ansehen
22.05.2008 19:12 Uhr von MBGucky
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt leider genügend Leute, die sich nicht so gut mit PCs auskennen.

Ich könnte mir gut vorstellen, wenn meine Mutter eine Email bekommt die auf Deutsch geschrieben ist und in dessen Betreff irgendwas steht was sie wirklich interessiert, würde sie die Email öffnen und vielleicht sogar den Anhang sich anschauen.

Für einen Laien ist ein Video nunmal ein Video.
Und mal ehrlich, eigentlich sollte ein Video doch eine Datei mit Informationen sein, die sich in Bild und Ton umwandeln lassen. Wenn man in so einer Videodatei einen Code verstecken kann der dem PC bzw. User schadet, hat das Dateiformat für mich versagt.
Aber leider wird man als Verbraucher selten gefragt in welchem Format man sein Video anschauen möchte...

Und jetzt hab ich mich genug verzettelt und weiss schon garnicht mehr, was ich eigentlich schreiben wollte ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?