22.05.08 11:27 Uhr
 1.854
 

Fußball: Dynamo Dresden könnte in die 5. Liga zwangsabsteigen

Am kommenden Samstag könnte Dynamo Dresden mit einem Erfolg gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen die sportliche Qualifikation für die neue 3. Bundesliga perfekt machen. Doch eine Lizenzerteilung durch den DFB für Dynamo ist noch lange nicht sicher.

Diese Lizenzvergabe ist nämlich indirekt an Satzungsänderungen des Vereins geknüpft, denn nur dann gewährt die Landeshauptstadt dem Verein einen Kredit von 1,25 Millionen Euro. Andernfalls droht dem Verein die Insolvenz und damit sogar die Löschung aus dem Vereinsregister.

Ob die Vereinsmitglieder am Samstag den Änderungen, wie Einführung eines Kombitickets, Mitbestimmung bei Personalentscheidungen der Dynamo-Geschäftsführung sowie Einsicht in die Finanzplanungen, mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit zustimmen, gilt als nicht gesichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tira2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Dresden, Dynamo Dresden
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2008 10:05 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum man diesen Satzungsänderungen nicht zustimmen kann, aber bei Dynamo scheint wie immer alles möglich, auch die Selbstzerstörung.
Kommentar ansehen
22.05.2008 12:31 Uhr von muhschie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kredit: hängt nicht von der Satzungsänderung ab.
Aber das kapieren hier aber nur wenige, die Presse tut ihr übriges...
Kommentar ansehen
22.05.2008 12:54 Uhr von Breeze-2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@muhschie: "Der Kredit hängt nicht von der Satzungsänderung ab."

Sondern...???
Kommentar ansehen
22.05.2008 13:31 Uhr von Verdunster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke: das bei den Vereinsmitgliedern genug fanatische typen am start sind die lieber den Verein auflösen lassen als diesen Satzungsänderungen zuzustimmen....nach dem Motto das is kein fussball mehr das ist Kommerz .. jaja ewig gestrige Spinner naja wenn Sie es nicht anders wollen...erinnert mich sehr an die sache mit 1. FC Lokomotive Leipzig da haben sie auch so ein scheiß gemacht und dann den Verein neugegründet ... na klasse...
Kommentar ansehen
22.05.2008 14:18 Uhr von B.T.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin der Meinung, es sind nun gerade nicht die "ewig gestrigen Spinner", die den "Neuanfang" des Vereins gerne durchsetzen würden. Allerdings wäre der wohl eher nicht in der 5. Liga sondern etwas weiter unten, Stadtklasse oder so...
Kommentar ansehen
22.05.2008 14:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon: traurig was da ablaeuft....hoffe aber einmal das sie zur vernunft kommen und die richtige entscheidung treffen werden.
Kommentar ansehen
22.05.2008 14:43 Uhr von muhschie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Breeze: Die Hälfte des Kredits ist schon geflossen also weg.
Wenn die Stadt die andere Hälfte einbehält ist Dynamo zahlungsunfähig und muß in ein Insolvensverfahren welches wahrscheinlich mangels Masse erst garnicht eröffnet wird.
Dresden verliert den einzigen möglichen Mieter für das neue Stadion für welchen Bau sich die Stadt mit über 40 Mio verbürgt hat. Die Stadt muß jedes Jahr Geld zuschiessen ab Liga 2 und drunter. Je niedriger die Spielklasse um so mehr. Was ist günstiger? weitere 600.000 oder ...
In Dresden stehen die Oberbürgermeisterwahlen an. Macht sich gut im Wahlkampf von einer Millionenpleite zu berichten oder?
Kommentar ansehen
22.05.2008 16:01 Uhr von muhschie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Problem: an diesem Pakt ist das er von aussen angreifbar ist und nicht mit dem umfangreichem DFB Regularium konform ist. Das hier im einzelnen auseinanderzunehmen würde mehrere Seiten kosten. Nur zum Beispiel könnte Platz 11 Regionalliga Nord könnte klagen. Die Abhängigkeit des Vereins von einem Unternehmen bzw. einer Kommune ist nichtmehr ausreichend gegeben.
Schwierig das essentielle hier in so wenige Zeilen zu packen, ist für interessierte im Fanforum nachzulesen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?