22.05.08 15:47 Uhr
 48
 

Libanon: Konfliktparteien einigen sich - Armeekommandeur soll Präsident werden

Der Libanon möchte demnächst einen Staatspräsidenten wählen. Diese Tatsache wird von den USA als ein positiver Schritt angesehen, der das Land aus der Krise führen könne, sagte US-Außenministerin Condoleezza Rice.

Nachdem sich die libanesischen Konfliktparteien in Katar geeinigt hatten, soll die Krise der Regierung nun beendet werden.

Am nächsten Sonntag soll es dann soweit sein. Michel Suleiman, der bislang Kommandeur der Armee war, soll Präsident des Landes werden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Armee, Konflikt, Libanon
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2008 15:33 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, wenn man vorher weiß wer gewählt werden soll weiß ich nicht so recht, ob das ein Schritt in die richtige Richtung ist. Komisch, dass die USA das toll finden, sind die doch (laut eigenen Aussagen), die größte Demokratie der Welt.
Kommentar ansehen
23.05.2008 00:36 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Wir wissen doch jetzt auch schon, wer als nächster Bundespräsident gewählt wird.

;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?