21.05.08 22:04 Uhr
 72
 

TecDAX legt zu - freenet plus 4,5 Prozent

An der Frankfurter Börse zeigte sich der TecDAX am heutigen Mittwoch fest. Der TecIndex gewann 0,16 Prozent auf 866,82 Zähler hinzu.

Tagesgewinner war der Wert von Q-Cells, mit einem Plus von 5,4 Prozent. Danach folgte freenet (plus 4,5 Prozent). United Internet hat seine Anteile an dem Unternehmen auf über 26 Prozent aufgestockt.

Tagesverlierer war der Wert von Nordex, hier ging es um 5,6 Prozent nach unten. Zuletzt hatte die Aktie hohe Gewinne verbucht, war aber jetzt von Analysten negativ bewertet worden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 21:00 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die US-Börsen sind im Moment (21 Uhr) sehr stark auf dem Weg nach unten, so dass es für die nächsten Handelstage in Deutschland eher schlecht aussieht.
Kommentar ansehen
21.05.2008 22:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freetet sollen: mal wieder an der 20 Euromarke kratzen, hab da noch "ein paar" rumliegen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?