21.05.08 21:46 Uhr
 137
 

Ölpreis legt zu - Deutscher Aktienindex büßt über ein Prozent ein

An der Frankfurter Börse geriet der Deutsche Aktienindex am heutigen Mittwoch unter Abgabedruck. Ausschlaggebend war der stark steigende Ölpreis (sn berichtete).

Der DAX verlor bis zum Handelsschluss 1,09 Prozent und steht jetzt bei 7.040,83 Zählern. Beim MDAX sah es etwas besser aus, hier ging es um 0,54 Prozent auf 9.699,45 Punkte nach unten.

DAX-Tagessieger war der Wert von Merck, der Kurs legte um 2,2 Prozent zu. Die Titel der Versorger E.ON und RWE legten jeweils um 1,2 Prozent zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, Ölpreis, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 20:41 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Derzeit (20.40 Uhr) geht es auch bei den US-Börsen sehr steil nach unten. Daher sieht es nicht gerade rosig für die deutschen Aktien aus.
Kommentar ansehen
21.05.2008 22:25 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob wir Börsianer nach den Prügeln: die wir einstecken mussten in diesem Jahr noch einmal die 8000er Marke sehen werden? Wenn ich mir den Dax vor Monaten noch anschaue und jetzt... Etwas Hoffnung darf man sich machen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?