21.05.08 19:03 Uhr
 6.224
 

Holzklotz-Täter in Haft nach Geständnis (Update)

Der 30 Jahre alte Verdächtige, der vor 16 Jahren mit seiner Familie aus Kasachstan nach Deutschland kam, hat gestanden und befindet sich in Haft.

Der Grund für die Tat sei angeblich einfach nur Frust gewesen. Erst hatte er den Klotz einfach nur von der Fahrbahn der Brücke geräumt und später auf die Autobahn geworfen.

Nun werden dem Mann Mord und vorsätzlicher gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr vorgeworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EminenzLTM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Haft, Täter, Geständnis, Holzklotz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 19:07 Uhr von Jimyp
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bekommt er die Höchststrafe!
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:11 Uhr von NGen
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
saubere arbeit: dass sie den hund bekommen haben!
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:15 Uhr von coolio11
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut! ich hab sehr gehofft, dass sie den Täter kriegen.

Weil sich zunächst keine "heiße Spur" ergeben hatte, auch nicht nach der Fahndung in "Aktenzeichen XY" am 2. April, hatte ich bereits befürchtet, der Miesling könnte ungestraft davon kommen.

Dieses Tötungsverbrechen ist keine Lapalie. Den beiden Töchtern wurde die Mutter genommen und dem Vater die Ehefrau.
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:23 Uhr von coolio11
 
+12 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:23 Uhr von Wackel_Dackel
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
30 Jahre alt ??? Kann mich noch an das Phantombild erinnern. Da waren 4 Jugendliche drauf.. Und nun ist es eine Person die 30 Jahre alt ist ????
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:36 Uhr von A_I_R_O_W
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@ coolio

Steht so auf anderen Seiten.

@ Wackel

Nach den 4 Jugendlichen wird immernoch gesucht.


Gut zu wissen, dass sie das Schwein geschnappt haben. Hoffentlich fasst ihn die Justiz jetzt nicht mit den Samthandschuhen an... -.-
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:42 Uhr von z1NSTAR
 
+16 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:54 Uhr von Thomas66
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Leider: Wird ihm nicht viel passieren. Er behauptet, er stand unter Drogeneinfluss. So was kommt beim Richter scheins gut an. Wird Strafmildernt.
Kommentar ansehen
21.05.2008 20:05 Uhr von DStroya
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
überschrift?! müsste es nicht heißen "nach geständis in haft"? naja egal, bin froh dass die sau gefasst ist.
Kommentar ansehen
21.05.2008 20:07 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nikolai H. Entsprechend diesem Link geht auch der Name des drogensüchtigen Täters hervor: Nikolai H.

http://www1.ndr.de/...

Irgendwo habe ich diesen Namen doch schon mal gehört...
Kommentar ansehen
21.05.2008 20:15 Uhr von Der_Sven
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@coolio11: Gollum666 hat Recht. Der Typ ist wirklich drogenabhängig. Steht hier nur leider nirgends. Entspricht aber der Wahrheit.
Kommentar ansehen
21.05.2008 20:30 Uhr von Timbaland
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
"Einfach nur aus Frust" dem Typen würde ich die E*** abreissen ! Was für "Menschen" laufen hier eigentlich frei herum ?!
Kommentar ansehen
21.05.2008 21:20 Uhr von Faceplant
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.05.2008 22:18 Uhr von Bine-Anne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt auf den richter an: was er jetzt bekommt hängt vom Richter, und in wie weit man ihm die drogensucht nachweissen kann. hab letztens noch von einem Fall gelesen der ist ca 1 jahr her, der kerl bekam ca 7 jahre wegen versuchtem Todschlag, der hatte im besoffen koft einen gullideckel von der autobahnbrücke geschmissen. Es wurde niemand verletzt aber das ding ging voll durch die motorhaube. Also abwarten was der richter sagt. Beten und hoffen.
Kommentar ansehen
21.05.2008 22:20 Uhr von Tuxedonixe
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Höchst Strafe: Höchstrafe in unserem Land und das als Ausländer ?????
wenn ein Deutscher 10 Euro bei der Steuer vertuscht geht der für 5 Jahre ! Es war erst vor kurzem da hat einer ohne Führerschein ( Ausländer ) jemanden angeblich übersehen -
folge war Bewährung ! Trots Todesfolge ! Mir scheint solange in Deutschland 1 Thema noch nicht vergessen ist haben Ausländer mehr rechte als zuvor . Ich glaube das es keinen Richter gibt der die Höchststrafe anwendet den es könnte ja dann heißen - Die Deutschen sind N........ !!!!!!!!!
Anmerkung : Ich bin Keiner aber wenn gleiches Recht für alle !
Kommentar ansehen
21.05.2008 22:49 Uhr von Nordi26
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich: Normaler Weise sollte man den Dreckskerl den Klotz in .....
Aber das ist ja nicht erlaubt, eine gerechte Strafe wird Ihn wieso nicht blühen, so wie unsere Justiz ist. Aber hoffentlich bekommt er die höchste Strafe die es hier geben kann.
Kommentar ansehen
21.05.2008 22:51 Uhr von vatan_77
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich hab: mir das interview angeschaut und hab sofort gemerkt das er der täter ist
allein wie der schon redet und seine blicke usw. verraten ihn
hier zieht euch das rein
http://rtl-now.rtl.de/...
Kommentar ansehen
21.05.2008 23:31 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten: freuen sich, zu Recht, dass der Täter gefasst wurde, andere wiederum ergehen sich in wildesten Vermutungen - Hätte, Wenn und Aber!

Wartet doch erst mal ab, was die Verhandlung ergibt, diese ewigen so typischen Spekulationen sind immer wieder bezeichnend.
Kommentar ansehen
22.05.2008 00:02 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zurück dahin: wo er hergekommen ist oder in irgendein Zwangsarbeitslager nach Sibirien. Warum gibts eigentlich kein Steineklopfen mehr? Damals haben die Leute sicherlich viel Zeit zum Nachdenken gehabt und langweilig ist ihnen auch nicht geworden.

Wenigstens haben sie dieses... mir fehlen die Worte für sowas. Trotzdem macht es die Frau nicht wieder lebendig und der Mann bzw. die Töchter bleiben eines lieben Menschen beraubt. Es tut mir so leid für sie. Wie schnell ein Mensch aus dem Leben gerissen werden kann, den man liebt... Schrecklich!
Kommentar ansehen
22.05.2008 00:04 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@spez: Ach nein, dann ist er doch aber gleich tot und er leidet nicht mehr elendig (was er meiner Meinung nach verdient hätte). Je nach Grösse des Klotzes sollten 3m reichen :-)
Kommentar ansehen
22.05.2008 00:20 Uhr von Streichholzmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was ich mir für ne frage stell wieso stellt er sich nun erst viel war der solang im rausch das er es nun erst geschnallt hat das er dieses wi**ser ist den ale suchen?

auch wenn er drogenabhänig ist er hat sich nich gleich gestellt und nun weil er mal nich vollgedröhnt war stellt der sich.. weg für für 20jahre in bau und dann in sicherheitsverwahrung..
Kommentar ansehen
22.05.2008 00:22 Uhr von Smog-o
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Tuxedonixe: der ist kein ausländer, sondern deutscher

Der Spätaussiedler ist Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes. 2Ehegatten oder Abkömmlinge von Spätaussiedlern, die nach § 27 Abs. 1 Satz 2 in den Aufnahmebescheid einbezogen worden sind, erwerben, sofern die Einbeziehung nicht unwirksam geworden ist, diese Rechtsstellung mit ihrer Aufnahme im Geltungsbereich des Gesetzes.
Kommentar ansehen
22.05.2008 01:32 Uhr von Med2k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur weil die BILD sagt der Täter wäre geschnappt und sein Name wäre X usw. heißt das noch lange nichts.
Kommentar ansehen
22.05.2008 03:43 Uhr von Birkensaft
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
War die getötete Frau: nicht auch aus der ehemaligen UDSSR, eigentlich eine seltsame Ironie des Schicksals.
Kommentar ansehen
22.05.2008 04:48 Uhr von Sje1986
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ gehört Lebenslang weggesperrt !

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?