21.05.08 18:56 Uhr
 217
 

Vietnam: Christliches Waisenhaus soll Vier-Sterne-Hotel werden

Einer Meldung der Agentur Asianews ist zu entnehmen, dass die derzeitige Regierung von Vietnam ein ehemaliges, konfisziertes Kirchengelände an eine Tourismusgesellschaft verkauft hatte und diese bereits mit dem Bau des Hotels begonnen hat.

Eine Gemeinschaft von christlichen Schwestern aus Frankreich hat bis zur Zwangskonfiszierung durch die Kommunisten im Jahr 1977 dort ein Waisenhaus geführt. Der zuständige Bischof Vinh Long hat die Mitglieder der christlichen Kirche aufgefordert, "gegen den Missbrauch des Geländes" zu protestieren.

Gerade letzter Zeit war es in ähnlichen Fällen mehrfach zu friedlich verlaufenden Protesten von Seite der Kirche gekommen. In der Hauptstadt Hanoi wurde von Christen über mehrere Tage die ehemalige Nuntiatur besetzt, um sich für die Rückgabe einzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hotel, Christ, Stern, Waisenhaus
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 18:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine allgemein gültige Religion gibt es in diesem Land nicht. Vielmehr ist hier in Konglomerat aus Buddhismus, Taoismus oder Konfuzianismus vorhanden. Nur etwa sieben Prozent der Bevölkerung bekennen sich zum katholischen Glauben.
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:41 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Allerdings: war die katholische Minderheit in Vietnam früher mal sehr mächtig.

Naja, das war aber vor meiner Einschulung.
Kommentar ansehen
21.05.2008 19:59 Uhr von LeThoem
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was soll man denn sonst machen? Wenn man es verkauft, dann wirds ja wenigstens gebraucht, bringt Touristen und Geld in das durch die Amerikaner zerstörte und total verarmte Land.
Wieso muss man wegen jedem Schwachsinn protestieren, Waisenhäuser gibt es dort viele, die müssen aber sicher nicht christlich sein, man muss den Kindern helfen und ihnen nicht irgendeine land und kulturfremde Religion beibringen.
Kommentar ansehen
22.05.2008 11:46 Uhr von quansuey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LeThoem: Stimme Dir voll zu. Ausserdem glaube ich nicht, dass die katholische Kirche das Land welches ihr "gehörte" zu Kolonialzeiten rechtmässig von den Vietnamesen erworben hat.
Ich kenne auch einige Waisenhäuser in Thailand, die von den Katholiken betrieben werden, an sich gut, jedoch werden die Zöglinge genötigt den katholischen Glauben anzunehmen. Die Kirche hilft nie ohne Hintergedanken.
Kommentar ansehen
02.03.2010 19:37 Uhr von Anomaly92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich gut: deswegen gebe ich mal nen blöden kommentar zu einer uralten news ab
wieso werden die gespeichert?!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?