21.05.08 18:06 Uhr
 499
 

Details zum Tatverdächtigen der Holzklotz-Attacke bekannt

Die Polizei hat nun Details über ihren ersten Tatverdächtigen für den tödlichen Holzklotz-Wurf am Ostersonntag bekannt gegeben.

Wie die Polizei mitteilte, ist nun nicht mehr wie zunächst vermutet eine Jugendbande tatverdächtig. Die Beamten haben nun einen 30-jährigen drogensüchtigen Mann ganz oben auf ihrer Verdächtigenliste.

Der mutmaßliche Täter hatte am Ostersonntag einen etwa sechs Kilogramm schweren Holzklotz von einer Brücke geworfen und damit ein Auto getroffen. Eine 33-jährige Frau und Mutter wurde von dem Klotz tödlich getroffen.


WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attacke, Detail, Attac, Tatverdächtige, Holzklotz
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 17:56 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe es ist der wirkliche Täter und er wird seine Strafe für diese grausame, feige und hinterhältige Tat bekommen.
Kommentar ansehen
21.05.2008 18:10 Uhr von heinolds
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
er hat gestanden: und sitz nun in U Haft. Endlich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?